Fallbeispiel für die Facharbeit (Mamma CA)

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von brezel146, 02.09.2009.

  1. brezel146

    brezel146 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Vechelde
    Hallo,

    ich bin jetzt im 2. Kurs und wir müssen eine Facharbeit schreiben. Mein Thema ist Mamma CA. Wir sollen uns dazu selber ein einseitiges Fallbeispiel aussuchen. Ich war aber noch nicht in der Gynäkologie eingesetzt, und habe somit noch keine Patienten mit Mamma CA betreut.

    Ich habe jetzt bereits mit meinem Fallbeispiel angefangen, habe aber gerade mal ne halbe Seite zusammen.
    Könntet ihr mir vielleicht weiterhelfen. Was würdet ihr noch wissen wollen, was wäre noch wichtig, was ich mit rein nehmen könnte?

    Ich stelle hier mal rein, was ich bisher habe:

    Die Patientin Anna Meyer ist 38 Jahre alt. Anna hat lange, bis über die Schulter reichende, dunkle Haare, die sie meistens zu einem Zopf zusammen bindet. Sie ist schlank, wiegt bei einer Größe von 1,73cm 68kg. Sie hat seit vielen Jahren einen Lebensgefährten, mit dem sie ein 10- jährige Tochter hat. Sie wohnen in einem 1000- Seelen- Dorf und besitzen dort ein Haus mit großem Garten.
    Anna Meyer arbeitet als Frisörin in einem kleinem Friseurladen in der 20km entfernten Stadt. Dort fährt sie täglich mit dem Auto hin. Ihr Lebensgefährte hat allerdings keinen Führerschein, sodass sie das Auto alleine nutzt. Ihr Lebensgefährte kümmert sich zu Hause um den Haushalt und die Tochter.
    In ihrer Freizeit geht Anna gerne walken oder hält sich gerne in ihrem großen Garten auf. Außerdem kochte sie leidenschaftlich gerne und fährt mehrmals im Jahr in den Urlaub nach Dänemark.



    Ich hoffe, dass ich hier noch ein paar Tipps bekommen kann.


    Liebe Grüße

    brezel
     
  2. julchenHH

    julchenHH Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink1:

    Also ich habe es richtig verstanden du sollst zum Thema Mamma Ca ein Fallbeispiel schreiben in Form einer Facharbeit?

    Da muss ich sagen das was du bisher hast,hat ja nichts mit Mamma ca zu tun!
    Ich würde anderes herangehen und zwar ich würde gucken welche Ursachen es gibt von Brustkrebs und dazu schreibst du erstmal das Beispiel: Z.B: Ursachen sind ZB:
    Alter > 50 Jahre,
    Brustkrebserkrankung einer engen Verwandten,
    frühe erste Menstruation oder späte Wechseljahre,
    Kinderlosigkeit,
    Hormonersatztherapie in den Wechseljahren,
    höhergradige Mastopathie,
    frühere Brustkrebserkrankung,
    Übergewicht,
    Bewegungsmangel,
    übermäßiger Alkoholkonsum.
    Und damit kannst du gut dein Fallbeispiel beschrieben ZB: Zb das sie nicht 30 ist sondern 51 das sie keine Kinder hat das sie Übergewicht hat und sich dadurch nicht viel bewegt......etc etc

    Dann kannst du weiter schreiben das sie dann eines Tages vorm Spiegel beim abtrocknen zb irgendwas entdeckt an ihrer Brust (s. Symptome)
    Das sie dann zum Arzt geht und was dann passiert....etc etc etc da kannst du dann gut Emotionen mit reinbringen!

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen....kannst dich sonst gern nochmal melden ;)

    Gruß Jule
     
  3. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    vielleicht noch was über die Mutter von Anna? Gute oder schlechte Beziehung? Evtl. hatte die Mutter oder Oma von Anna auch schon ein MammaCA? Wie sind die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten (Vegetarier? FastFood? Rauchen?) Geht/Ging Anna regelmäßig zur Krebsvorsorge? Wie kam es zur Diagnose (selbst ertastet/bemerkt oder durch Facharzt?)

    Is mir grad so spontan noch eingefallen, vielleicht kannst Du mit den Stichwörtern was anfangen ;)

    lg
     
  4. brezel146

    brezel146 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Vechelde
    Vielen Dank an euch beide!

    Ich habe jetzt am Freitag nochmal nen Termin bei meiner Lehrerin ausgemacht um das mit ihr nochmal zu besprechen. ich bin mir nach dem Beitrag von Julchen nicht mehr so ganz sicher.
    Weil eigentlich ist das was sie geschrieben hat Inhalt meiner eigentlichen Facharbeit und nciht des Fallbeispiels.

    Aber vielen Danke nochmal

    Gruß brezel
     
  5. julchenHH

    julchenHH Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja bespreche das nochmal mit ihr....Entschuldige,wollte dich nicht verunsichern :D Aber das fachliche kannst du doch mit dem Fallbeispiel kombinieren dann ist es interessanter... und das wäre dann auch ein Fallbeispiel in form einer Facharbeit!
    Weiß ja nu nicht genau was man dir vorgegeben hat!
    Aber in den Fallbeispielen die wir im Examen hatten (im märz 09) war das auch so kombiniert!Aber klär das einfach nochmal ab ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fallbeispiel für Facharbeit Forum Datum
Suche Fallbeispiele oder Übungsaufgaben für die prophylaxen Ausbildungsinhalte 01.08.2013
Fallbeispiele für die mündliche Prüfung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 19.05.2013
Fallbeispiel: Grundsätzliche Herangehensweise für eine strukturierte Lösung? Ausbildungsinhalte 01.07.2012
Fallbeispiel für Leberzirrhose Pflegebereich Innere Medizin 14.05.2012
Zwischenprüfung: Aufgabenstellung für Fallbeispiel Ausbildungsinhalte 22.04.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.