Faktor XI-Mangel und schwanger

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Sr.Claudia, 17.05.2012.

  1. Sr.Claudia

    Sr.Claudia Gast

    Guten Abend zusammen,


    ich bin über die Suchfunktion hier gelandet und hoffe, ich bin nicht ganz falsch.

    Glaubt ihr, ein Faktor XI Mangel beeinflusst in irgendeiner Weise eine Schwangerschaft? Kann/ sollte man dann nur auf normalem Wege entbinden, oder besser per Kaiserschnitt? Hat jemand Erfahrungen gemacht oder Ahnung? Dr. Google konnte mir leider nicht wirklich helfen.
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Da solltest am sinnvollsten mit deiner Gyn sprechen.
     
  3. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hm, ich frag mich, warum solche Fragen in letzter Zeit hier verstärkt auftauchen. Das ist ein Forum, in dem Pflegekräfte sich über fachliches austauschen.
     
  4. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    1. scheint Sr. Claudia ja auch eine Pflegekraft zu sein, und 2. sind solche - nicht Notfall-bedingten - Gerinnungsstörungen nicht gerade an der Tagesordnung. Bei meinen Patienten jedenfalls nicht. Wäre schon interessant zu wissen, ob ich mich auf eine Notsectio / Massentransfusion oder sonstiges einstellen kann, wenn eine entsprechende Patientin im Kreißsaal ist. Scheint nämlich eine ziemlich seltene Erkrankung zu sein.
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Aber eben, weil diese Erkrankung so selten ist, ist es schwierig hier Antworten zu bekommen.
    Ratsam wäre es, den Gynäkologen oder einen Facharzt für Hämophilie zu befragen.

    Das Ergebnis, welches bestimmt hochinteressant ist, könnte Sr. Claudia hier reinstellen, damit mehr Menschen darüber etwas erfahren.

    LG opjutti
     
  6. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    So ist es. Der Gynäkologe ist doch hier der richtige Ansprechpartner. Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer von Euch hier ne Fernberatung/Fernprognose wagen möchte, ob nun bei einer Arbeitskollegin oder einer Floristin.
    Nix für ungut, Claudia :-)
     
  7. Sr.Claudia

    Sr.Claudia Gast

    Hallo ihr Lieben,


    im Nachhinein habe ich mir dann auch gedacht, dass das Thema wahrscheinlich hier nicht beantwortet werden kann... Mich hatte das an dem Tag nur so beschäftigt und hatte gehofft, hier vielleicht Antworten zu bekommen. Es hätte ja sein können, dass der Eine oder andere schonmal damit zu tun hatte und Erfahrungen berichten kann. Wenn die Antwort hier jedoch interessant wäre, dann poste ich sie, sobald ich beim Gyn war. :-)
     
  8. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Danke Claudia!!! Und alles gute für Dich!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Faktor Mangel schwanger Forum Datum
News Faktoren der Wirksamkeit von Demenznetzwerken Pressebereich 14.05.2016
Werbung Studie zu Konfliktfaktoren zwischen Ergotherapeuten und Pflegekräften Werbung und interessante Links 17.10.2014
Stressauslösende Faktoren und der Ausgleich Talk, Talk, Talk 04.05.2013
Umfrage zu Motivation & Einflussfaktoren bei Pflegekräften Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 01.09.2012
Risikofaktor "Hohes Lebensalter" bei Apoplex Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.