Fäden ziehen in der Dialyse?!

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von bussi-jaz, 31.05.2008.

  1. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Wann werden in euren Zentren die Fäden nach Neuanlage Katheter und Shuntanlage gezogen?
    Macht ihr das selbst oder der Arzt? Bei uns mach wir das und meist nach 14 Tagen- finde das persönlich manchmal bissel bald....
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wir ziehen bei uns die Fäden selbst und das je nach Arztanordnung zwischen 8 und 10 Tagen post OP. Kommt drauf an wie die Wunde/Naht aussieht. 14 Tage finde ich ziemlich lange...
     
  3. dieEv

    dieEv Poweruser

    Registriert seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    8 Tage sollten ausreichen.
     
  4. Knochenbrecher

    Registriert seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also wir ziehen die Fäden erst nach 14 Tagen(Eigentlich).
    Von zu lange kann mann nicht reden es ist halt immer Individuelle....

    Wenn keine Infektion vorhanden ist sollte mann auch 14 Tage wie mann es gelernt hat warten. Manche Fäden kann mann auch halt früher "ziehen".

    Selbst erlebt......Patient mit adipositas z.N Gortex Anlage--> Eine Kollegin war so Eifrig und hat die Fäden nach 8 Tagen geExt seitdem weiss Ich wie Goretex aussieht :-))
     
  5. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    Hi,

    wie gesagt... ist Arztanordnung. Je nach zustand des Demers, so nach 7 Tagen. Bei uns wird aber seit geraumer Zeit, selbstauflösendes Nahtmaterial getestet.


    LG Matze
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fäden ziehen Dialyse Forum Datum
Fäden ziehen nach Kopfverletzung Wundmanagement 03.12.2009
Leitfaden oder Anweisungen für Ausbildung in der ambulanten Pflege? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 06.10.2016
Leitfaden zum Einsatz akademischer Pflegekräfte Studium Pflegewissenschaften 09.07.2016
Verkaufe Klinikleitfaden OP-Pflege Literatur und Lehrbücher 30.03.2016
News Neuer Leitfaden zur hospizlich-palliativen Arbeit im Pflegeheim Pressebereich 30.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.