Fachweiterbildung für Psychiatrie: Ausbildungsstätten

Cerydwen

Newbie
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
3
Hallo!

Ich interessiere mich für eine Weiterbildung zur Fachschwester für Psychiatrie.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Suche Adressen oder Links wo ich, wenn möglich im Raum Stuttgart,
die Weiterbildung absolvieren kann.

Vielen Dank

BYE

Cery :D
 

Sunny25

Newbie
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1
Weiterbildung zur psychiatrischen Fachkraft

Ich brauche einen Rat von euch! Habe im März diesen Jahres die Ausbildung zur Krankenschwester beendet und arbeite jetzt in einer Einrichtung für behinderte und psychisch kranke Menschen. Möchte mich gern irgendwann weiterbilden. Nun meine Fragen: Wie lang muss ich im Beruf arbeiten?Was kostet diese Ausbildung,muss ich sie selbst bezahlen? Wo in NRW kann ich diese Ausbildung machen?Ist es berufsbegleitend? Wie lang geht diese Weiterbildung? Vielen Dank schonmal für eure Auskunft!
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Sunny,

wenn es eine Weiterbildung nach DKG-Richtlinien ist, wirst du vermutlich 2 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 6 Monate in einer entsprechenden Einrichtung brauchen.

CU
Narde
 

Mobitz

Poweruser
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
713
Ort
Bavaria
Beruf
(Fach-)Krankenpfleger An/Int, Altenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Funktion
Fachkrankenpfleger, Praxisanleiter
Kann narde nur zustimmen.
Und NRW ist ja ziemlich groß.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Bethel in Bielefeld das anbietet. Aber vermutlich gibt es das auch in Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, usw.!
Ich denke in den meisten größeren Städten.
Vielleicht einfach mal googlen, oder in den verschiedenen Einrichtungen mal auf der Homepage schauen.
Oder beim DBfK Landesverband anfragen.
Oder bei der DGF anfragen. Die können meist die genauesten Aussagen treffen.
Oder einfach mal beim Arbeitgeber über Möglichkeit einer Fachweiterbidlung anfragen. Zeugt ja auch von Interesse.
Und der Arbeitgeber weiß am ehesten, mit wem sie kooperieren.:wink1:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Ich hab diese Beiträge mal zusammengeführt.
Oben steht ein Link zur Arbeitsagentur, der alle Fachweiterbildungsstätten in der BRD aufführt!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!