Fachliteratur - Onlinemedien Pflege durch Arbeitgeber

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von narde2003, 13.02.2011.

?

Bei uns gibt es Fachliteratur bzw. Onlinemedien

  1. selbstverständlich

    8 Stimme(n)
    53,3%
  2. nein, leider nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. wenn jemand was mitbringt

    4 Stimme(n)
    26,7%
  4. irgendwo liegen noch alte Ausgaben von Büchern und Zeitschriften

    3 Stimme(n)
    20,0%
  1. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen,

    welche Möglichkeiten habt ihr im Klinikalltag an Fachliteratur bzw. Online-Recherche?
    Mein AG stellt uns online unter Anderem auch das CNE-Portal von Thieme neben ettlichen anderen Onlinemedien zur Verfügung. Dies kann logischerweise auch von zu Hause aus genutzt werden.

    Ich finde das recht angenehm, vor allem das CNE, ohne jetzt für Thieme Werbung machen zu wollen, bietet es eben auch ebooks.

    Nun bekomme ich immer bewunderende Blicke, wenn ich erzähle was uns zur Verfügung steht.
    Ich dachte immer im Zeichen von KTQ hätte der AG selbstverständlich Interesse qualifiziertes Personal in der Klinik zu haben, ausserdem fördern solche Medien auch die Mitarbeiterzufriedenheit und haben eine positive Auswirkung auf die Anleitung von Schülern (denen steht der Zugang logischerweise auch zur Verfügung).

    Was ich an meinem AG habe weiss ich, genauso wie er weiss was er an mir hat.
    Nun wie ist es bei euch?
     
  2. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Mir fehlt der Reiter "Nein, leider nicht" --> Wir haben die Rote Liste auf dem PC und eine DSL Flatrate sodass wir uns bei Fragen die Frei zugänglichen Informationen im Internet durchschauen können (soweit es die Zeit zulässt, ich selbst lese zu Hause nach in meinen Fachbüchern.)
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Markus,

    ich habe es geändert.

    Rote Liste oder besser gesagt den IFAP haben wir auf dem PC.

    Schönen Sonntag
    Narde
     
  4. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    • Intranet: Rote Liste
    • Intranet: Pschyrembel (Brauche ich natürlich nicht, ich weiß ALLES!:verwirrt:)
    • Internetzugang mit Vollgas
    • Schwester/Pfleger (Print)
    • Zwei Palliativmagazine, deren Name ich leider immer vergesse (Print)
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,

    bei uns haben nur Stationsleitungen bzw. Ärtze einen Onlinezugang, den IFAP haben wir auf dem Stations-PC für jeden zugänglich, ansonsten Bücher wie Pflege heute, wir haben noch ein Intensivpflegebuch. Das wars.
     
  6. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    * bei uns auf dem PC für jeden: Rote Liste, Pschyrembel, Percentilenberechnungsprogramm, Zugang zur Wissensbank im Intranet mit Leitlinien und Hygieneplan etc.
    * dazu verschiedene nicht mehr so neue Fachbücher, eine Fachzeitschrift (möglicherweise Die Schwester/der Pfleger, leider keine Die Kinderkrankenschwester) mitgebracht von einer Kollegin
    * Internetzugang für Ärzte und Stationsleitungen, beide schalten einem das Net zur Recherche auf Nachfrage frei
    * großzügiges Besuchen von Fortbildungen möglich
    * weitere Recherche leider nur von zu hause
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Fachzeitschriften und -Bücher gibt es in der klinikeigenen Bibliothek. Jede Station hat auch ein paar Bücher aus ihrem Fachgebiet auf Station.

    Rote Liste, Pschyrembel und die Fachinfos für Medikamente haben wir im Intranet. Die Stations-PCs haben Internet-Zugang.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachliteratur Onlinemedien Pflege Forum Datum
Englischsprachige Fachliteratur (Sammelbecken) Literatur und Lehrbücher 06.07.2016
Fachliteratur Neurologie/Neurologische Pflege Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 28.04.2016
Von der Kinderkrankenschwester in den OP: welche Fachliteratur ist sinnvoll? OP-Pflege 29.06.2013
Fachliteratur über Pflege bei Hüft- u. Knie-TEP's und über Remobilisation (für FBA) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 16.06.2013
Suche Fachliteratur für Weiterbildung "Pain Nurse" Fachliches zu Pflegetätigkeiten 24.09.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.