Fachliteratur Neurologie/Neurologische Pflege

Peacemaker

Senior-Mitglied
Mitglied seit
14.01.2012
Beiträge
107
Standort
Niedersachsen
Beruf
Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Guten Abend zusammen,

ich werde nach meinem Examen auf einer neurologischen Station anfangen und suche nach guter Fachliteratur zu neurologischen Erkrankungen und deren Pflege. Über die Suche habe ich nur ältere Verlinkungen zu Büchern gefunden, daher frage ich hier noch einmal nach. Sollte ich einen aktuellen Post übersehen haben, möchte ich mich für diesen zusätzlichen Post entschuldigen.

Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank schon einmal im Voraus.
:-)

P.S Die Kosten spielen soweit keine Rolle, sofern sich der Preis von der Qualität her lohnt.
 

WildeSchwester

Poweruser
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
570
Standort
Hoher Norden
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Innere
Bei Amazon gibt es so einiges.Neurologie Pocket oder Neurologie von Thieme.
 

FLORA.BLEIBT

Poweruser
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.572
Standort
Schwabenländle
Beruf
Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Funktion
Knecht für alles
https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/neurologie/pdf_downloads/Intensiv_Pocketguide06.pdf

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/neurochirurgie/pdf/INT1_2_Handbuch_5_2005.pdf

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/neurologie/pflege/Handbuch_Pflege_STWA_2010.pdf

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/neurologie/pdf_downloads/Stroke_Standards_2013_final.pdf

einfach mal googeln, UK Heidelberg und andere unikliniken haben noch mehr im netz zum download, vllt. fängst du was mit an. ansonsten schau bei den entsprechenden fachgesellschaften nach da gibts immer die aktuellsten leitlinien und empfehlungen zum download, im prinzip sind bücher überflüssig, kriegst du alles im netz und für umme (und in aktuellster form). guten start und viel spaß!!
 

Peacemaker

Senior-Mitglied
Mitglied seit
14.01.2012
Beiträge
107
Standort
Niedersachsen
Beruf
Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Alles klar, vielen Dank euch beiden, ich schaue mir alles mal an. :-)
 

amezaliwa

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
2.151
Standort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit IMCI & FREA
Gut und deswegen empfehlenswert: Neurologie und neurologische Pflege, Martin Bonse bei Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
allerdings habe ich eine frühere Ausgabe, womit ich zur aktuellen keine Angabe machen kann

Das haben wir mal geschenkt bekommen, befinde es ebenfalls für gut
Pflege von Menschen mit Parkinson, Georg Ebersbach (Hrsg.) bei Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH

für weiterführende Infos zu Erkrankungen, damit kann man sich sehr, sehr lang beschäftigen
Home
Karl Mayer Neurologie Psychiatrie Heidelberg
Die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe - DocCheck

Ich hab mir erst nach einigen Jahren Tätigkeit in der Neuro ein an Mediziner gerichtetes Buch gekauft, vom Verlag inzwischen mehrere, sowohl Medizin als auch Pflege. Bücher sind für mich nach wie vor sehr wichtig.
Meine Ausgabe umfasst noch Neuro und Psychiatrie, weswegen ich (wieder) mich in meiner Empfehlung nur auf meine Ausgabe beziehen kann.
Klinikleitfaden Neurologie - 9783437231438 | Elsevier GmbH
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!