Fachliteratur Kinderkrankenpflege

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von fuselcat, 24.04.2008.

  1. fuselcat

    fuselcat Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kinderkrankenschwester
    Ort:
    eifel
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo
    ich bin Kinderkrankenschwester und zur Zeit in Elternzeit.Davor hab ich auf einer HNO-Station gearbeitet.Ich möchte mich gerne versetzen lassen und wieder mit Kindern arbeiten.Meine Frage nun kennt ihr gute Fachliteratur um mich wieder in das Thema Pädiatrie einzuarbeiten und Neuigkeiten zu erfahren, da es schon ein paar Jahre her ist.Ich danke euch schon mal für eure Antworten
    Fuselcat
     
  2. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Hallo,

    Du könntest die Fachzeitschrift "Kinderkrankenschwester" abonnieren...

    Gruß, Schokofee
     
  3. na_du2001

    na_du2001 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Rüsselsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Gynäkologie / Geburtshilfe
    Funktion:
    Wundmanagment
  4. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
  5. Da ist die fachliche Qualität der Bäckerblume höher ! Ist rausgeschmissenes Geld!

    Ich bin immer gut mit dem Buch von HOEHL und KULLICK zurecht gekommen. Ältere Ausgaben kann man günstig in der Ebucht oder bei Abebooks erwerben.

    Ansonsten ist der Klinikleitfaden zu empfehlen !

    Genießt die Sonne ! :mrgreen:
     
  6. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Sehe ich nicht so, auch wenn ich zugebe, daß die "Kinderkrankenschwester" durchaus noch verbessert werden könnte.

    Der Vorteil einer monatlich erscheinenden Fachzeitschrift ist, daß auf aktuelle Diskussionen oder Erkenntnisse zeitnah reagiert werden kann, während Bücher in der Regel nur alle paar Jahre mal überarbeitet werden.

    Außerdem ist die "Kinderkrankenschwester" interaktiv, soll heissen, man kann Anfragen stellen, Kritik äussern, seine Meinung kund tun.
    ( Es ist halt wie überall: Meckern allein hilft nicht. )

    Gruß, Schokofee
     
  7. fuselcat

    fuselcat Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kinderkrankenschwester
    Ort:
    eifel
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Danke euch für die Antworten!den Thieme hab ich mir schon mal vorgemerkt.Kennt einer den von Obladen , ich glaub ,Ngb.intensivmedizin heisst es, kann man den gebrauchen, falls man wieder mit Frühchen arbeitet?Ist der gut?
     
  8. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Obladen ist sicherlich ein Standardwerk auf Frühchenintensivstation.

    Interessant für diesen Bereich ist auch das Neo-ABC
    und
    das "Früchen-Buch"

    LG,
    Meggy
     
  9. behid

    behid Gast

    Wie praktisch: Werbung in eigener Sache!


    Die Fachzeitschrift "Kinderkrankenschwester" habe ich auch schon vor Jahren abbestellt. Einige Artikel sind super, aber leider sind es viel zuwenig. Die meisten Artikel sind einfach nur schlecht.

    Den "Opladen" kann man empfehlen. Und du hast im Gegensatz zu einer Zeitschrift ein "Gesamtwerkwerk" um dich einzulesen in ein Fachgebiet.
    Die "Klinikleitfäden enthalten auch das wichtigste und sind gut verständlich und zu lesen....
     
  10. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Jede Kollegin, die hier im Forum mitschreibt könnte gelegentlich mal einen relevanten Artikel für unsere Fachzeitschrift einreichen, dann würde sie schon besser.
    Leider stammen immer noch zu wenige Artikel aus dieser Zeitschrift von engagierten und fähigen Kinderkrankenschwestern, statt dessen wird oft genug auf Fortbildungsbeiträgen von Ärzten o.ä. zurückgegriffen.

    Also ran an die Tasten und selbst geschrieben - meckern kann jeder.

    ("statt über die Finsternis zu klagen, sollte man lieber eine Kerze anzünden" Sprichwort),

    LG,
    Meggy
     
  11. behid

    behid Gast

    Liebe Meggy,

    ich bin mir nicht sicher, ob eine Fachzeitschrift automatisch dadurch besser wird wenn engagierte Pflegekräfte einen Fachartikel schreiben. Engagiertes Arbeiten und hohes Fachwissen befähigt einen nicht gleichtzeitig qualitativ hochwertige Beiträge zu schreiben.

    Gruß
    Behid

    PS: Wie willst du beurteilen ob nicht die ein oder andere Userin (vielleicht sogar ich???) nicht schon mal einen Artikel geschrieben hat?
     
  12. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Hallo Behid,

    das kann ich nicht beurteilen - habe aber grundsätzlich den Eindruck, dass einfach mehr Artikel von Kinderkrankenschwestern eingereicht werden sollten.

    LG,
    Meggy
     
  13. DominikaSchweda

    Registriert seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Marburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Vollstationäre Kinderkrankenpflege (incl. Heimbeatmung)
    Funktion:
    Wundexpertin ICW, Grundkurs "Anthroposophische Pflege"
    ALso ich hab mir den

    Klinikleitfaden Kinderkrankenpflege

    gekauft.. Kann ich echt empfehlen.
    Kurz und knapp beschrieben...
    Mit gaaanz vielen versch. Bereichen wie z.B. KJP, HNO, Hauterkrankungen, Neugeborene usw.... Viele versch. Kapitel.. Sehr gutes Buch...

    Wenn du willst geb ich dir gern die ISBN....
     
  14. fuselcat

    fuselcat Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kinderkrankenschwester
    Ort:
    eifel
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    das wäre super. ich hab mir schon mal den Obladen geholt, der aber nur Ngb. und Frühchen behandelt.Den Klinikleitfaden hat mal auch eine Bekannte erwähnt und da guck ich auch mal rein.Danke euch auf jeden Fall für eure Antworten:nurse:
     
  15. karola1

    karola1 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Weinstraße
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-Intensiv
    hallo zusammen,

    für einen riesigen Gesamtüberblick auch interessant sind:
    • "Intensivkurs Pädiatrie" Urban Fischer Verlag (Intenivkurs bezieht sich nicht auf Intensivpflege!, ist wirklich ein allgemeiner (intensiver) Überblick)
    • Klinikleitfaden "Kinderkrankenpflege" Gustav Fischer Verlag
    • "Kinderanästhesie" Gustav Fischer Verlag
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachliteratur Kinderkrankenpflege Forum Datum
Englischsprachige Fachliteratur (Sammelbecken) Literatur und Lehrbücher 06.07.2016
Fachliteratur Neurologie/Neurologische Pflege Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 28.04.2016
Von der Kinderkrankenschwester in den OP: welche Fachliteratur ist sinnvoll? OP-Pflege 29.06.2013
Fachliteratur über Pflege bei Hüft- u. Knie-TEP's und über Remobilisation (für FBA) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 16.06.2013
Suche Fachliteratur für Weiterbildung "Pain Nurse" Fachliches zu Pflegetätigkeiten 24.09.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.