Fachkraft für Kinder Und Jugend Psychiatrie

ami2604

Newbie
Registriert
10.06.2022
Beiträge
1
Beruf
Pflegefachfrau
Hallo zusammen
Ich befinde mich momentan in der generalisierten Ausbildung zur Pflegefachfrau.
Bin im 2 Jahr und es steht jetzt an sich zu entscheiden in welche Richtung man im 3 Jahr gehen möchte.
Ich würde gerne nach der Ausbildung und paar Jahren Erfahrung eine Weiterbildung zur Fachkraft in der Kinder und Jugendpsychatrie machen, weiß jedoch nicht welche Richtung am optimalsten dafür ist.
Ich kann mich für die Kinderkrankenpflege entscheiden, für die Krankenpflege mit Vertiefung Pädiatrie oder der Vertiefung Psychiatrie. (Erwachsene)
Hätte ich die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester hätte ich natürlich mehr Erfahrung mit Kindern und habe vielleicht ein Einsatz in der Kinder Psychiatrie. Hätte ich jedoch die Erwachsenen Krankenpflege mit Vertiefung Psychiatrie hätte ich ja dafür Erfahrung in der Psychiatrie. Vielleicht hat hier jemand ahnung und würde mir ein Tipp geben was vielleicht eine bessere Wahl wäre
Ich bedanke mich
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.095
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ich kann mich für die Kinderkrankenpflege entscheiden, für die Krankenpflege mit Vertiefung Pädiatrie oder der Vertiefung Psychiatrie. (Erwachsene)
????
Die letzten beiden Vertiefungen sind mir unbekannt. Ich kenne generalisiert, Kinderkrankenpflege und Altenpflege.

Lernst Du in Österreich?
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Isidor

Senior-Mitglied
Registriert
08.02.2012
Beiträge
181
Beruf
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Kinder und Jugendpsychiatrie
Ich empfehle die Spezialisierung Richtung Kinderkrankenpfleger. Da bekommst du die Grundsteine gelegt. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist ein Teil davon.
 

Feuerfurz

Newbie
Registriert
12.03.2019
Beiträge
21
Alter
32
????
Die letzten beiden Vertiefungen sind mir unbekannt. Ich kenne generalisiert, Kinderkrankenpflege und Altenpflege.

Lernst Du in Österreich?

Gibt es in Deutschland auch.

Es gibt stationäre Akutpflege, stationäre Langzeitpflege, Pädiatrische Pflege, Ambulante Akut- und Langzeitpflege sowie die psychiatrische Pflege als Vertiefungen der generalisierten Pflegeausbildung
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.095
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Den Passus im pflegeberufegesetz musst du mir bitte mal zeigen. Das wären ja sechs verschiedene Ausbildungsgänge und ebenso viele Abschlüsse. Die Idee der generalisierten Ausbildung war doch ursprünglich mal, drei pflegefachberufe zu einem zu vereinigen - jetzt sollen sie versehentlich vervielfacht worden sein?
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!