News Fachkräfte werden ausgebremst

Ute

Poweruser
Registriert
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
47
Ort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
[01.08.05]


Fachkräfte werden ausgebremmst: In Österreich bleiben immer mehr Pflegekräfte ohne Job

Pflegekräfte in Österreich stehen nach ihrer teuren Ausbildung immer öfter ohne Job da. Das berichtete jetzt die Tageszeitung "Oberösterreichische Nachrichten" (OON). Immer häufiger würden billigere Praktikantinnen den ausgebildeten Pflegekräften vorgezogen. Die mit Steuergeldern ausgebildeten Pflegehelfer fänden hingegen oft keinen Arbeitsplatz.
"Von den 18 Teilnehmerinnen in unserem Kurs hat die Hälfte noch keinen Job", zitiert das Blatt eine Frau, die gerade eine zweijährige Ausbildung in der Altenpflege abgeschlossen hat. Die Heime nähmen lieber Praktikantinnen anstatt der ausgebildeten Fachkräfte, weil sie selbst zu wenig Geld hätten. "Mir hat man sogar gesagt, ich solle mir halt einfach in meinem alten Beruf Arbeit suchen, wenn ich keine Arbeitsplatz in der Altenpflege finde", sagt die Frau weiter.


Quelle: www.vincentz.net
 
Zuletzt bearbeitet:

Moni

Junior-Mitglied
Registriert
03.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Ist das nicht erschreckend!!! Gerade in der Pflege sollte doch nicht gespart werden an Fachkräften. Und man kann nicht einmal den Altenheimen oder KH die Schuld geben, die sind ja regelrecht gezwungen Personalkosten niedrig zu halten, um wirtschaftlich sich über Wasser zu halten. Es wir überall nur abgebaut und die Motivation und der Spass an der Pflege sinkt.
Wann wird das endlich erkannt ??!!
Gruß Moni:emba:
 

Manegger

Stammgast
Registriert
23.08.2002
Beiträge
379
Beruf
Dipl. Pflegewirt
Ist doch auch bei uns in Deutschland immer wieder der Fall!

Es ist Zeit die politischen Kräfte frei zu setzen und sich endlich aktiv dagegen zu wehren.
So was müsste eigentlich in einer überregionalen Zeitung als Schlagzeile stehen, anstatt im Vincentz.net, wo es kaum einer liest!

Weg mit Hirarchien, weg mit untätigen und unfähigen Pflegedienstleitungen....
Auf die Barrikaden!
Wehrt Euch, gebt contra, zeigt dass es Euch ernst ist und ihr kein Spielball seit!
 

msoltau

Junior-Mitglied
Registriert
07.07.2004
Beiträge
73
Alter
44
Ort
Otter
Beruf
Krankenschwester
Funktion
Mentorin für Pflegeberufe, Wundmentorin
Pfelgekräfte in Österreich

Hallo,
so ganz verstehen tue ich das nicht. Einige aus unserem Haus, die jetzt bald fertig sind mit der Ausbildung haben sich in Wien in mehreren KH beworben. Sie konnten sich die Stellen nachher sogar aussuchen. Es muß doch also freie Stellen geben.
Oder war das ganze nur auf die Altenpflege bezogen?

gruß Maja
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!