Fachhochschulreife/Fernstudium + 75% Arbeit

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von Munima, 20.06.2012.

  1. Munima

    Munima Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi ab Oktober 09
    Hallo und guten Abend,

    ich werde im oktober mein Examen in der Tasche haben, sofern ich nicht durch die Prüfungen durchfalle.

    Berufsbegleitend möchte ich gerne zu 75% arbeiten. Mein Studiengang zur Fachhochschulreife wird an 3 Samstagen im Monat den Besuch der Schule erfordern. Desweiteren werde ich einen hohen Lernaufwand haben. So wird es mir nahezu unmöglich sein zusätzlich noch an den wochenenden zu arbeiten, ich habe auch noch eine Familie........usw. eben.

    1. Wo kann ich am ehesten einen Arbeitgeber finden, der mir die Möglichkeit gibt nur unter der Woche zu arbeiten? (Wohne in- München)

    2. Derzeit sind extrem viele Stellen in der Pflege offen, so mancher Station fehlen 4 Planstellen , kann ich möglicherweise etwas über das Gehalt verhandeln wenn ich zu einem provaten Träger gehe oder wird beides zusammen einfach zuviel sein?

    3. Wäre eine Zeitarbeitsfirma angebracht? Wie steht es da um die Dienstplangestaltung?Habt ihr damit Erfahrungen?


    Wäre super wenn mir jemand was dazu sagen könnte, danke schonmal.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachhochschulreife Fernstudium Arbeit Forum Datum
Fachhochschulreife durch Krankenpflegeexamen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 29.12.2014
Fachhochschulreife für Pflegemanagement-Studium erwerben!? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 07.11.2012
Fachhochschulreife nach OTA-Ausbildung? OP-Pflege 18.10.2012
Fachhochschulreife Talk, Talk, Talk 16.08.2012
Fachhochschulreife in Freiburg?? /Kliniken mit Fachhochschulreife? Ausbildungsinhalte 28.07.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.