Fachbereichsarbeit zum Thema "Depression vs. Alkoholismus"?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von Santanico Bandemonium, 14.08.2011.

  1. Santanico Bandemonium

    Registriert seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Akut/Subakutstation Psychiatrie
    Funktion:
    Schülerin/DPGKS
    Ich denke schon sehr lange über ein geeignetes Thema für meine FBA nach, habe lange überlegt, was mich interessieren würde wäre so "Depression vs. Alkoholismus".... Einfach diese beiden Krankheiten zu verbinden. Was war vorher? Warum kommt das andere? usw....

    Was glaubt ihr? Wäre das etwas gutes?

    Freue mich über Antworten!

    Liebe Grüße,
    Santanico
     
  2. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Naja,sind ja 2 eigenständige Krankheitsbilder,die Du da verknüpfen möchtest... Ne Depression muß nicht im C2-Abusus enden,genauso andersherum.
    Ist ansich ein spannendes Thema,aber so wirklich nen Zusammenhang konstruieren wird schwierig,denk ich.
    Wenn Depression,dann vielleicht im Zusammenhang mit BTM.
    Ich hatte grad ne Patientin mit akutem Depressionsschub nach Einstellung auf "Palexia" und "Targin 20/10" und den Zusammenhang würde ich gerne kennen,weil kommt mir immernoch etwas suspekt vor,das Ganze.
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Das Thema ist m.E. eher geeignet für eine Diplomarbeit im Rahmen des Medizin- oder Psychologiestudiums.
    Ich denke mal, eine Facharbeit im Bereich Pflege sollte sich auch an der Pflege orientieren.

    Warum vergleichst du net die pflegersichen Interventionen bei Depression und Suchterkranung?

    Elisabeth
     
  4. Santanico Bandemonium

    Registriert seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Akut/Subakutstation Psychiatrie
    Funktion:
    Schülerin/DPGKS
    Das Thema wird natürlich in den Bereich der Pflege gehen, mache ja die Ausbildung zur Dipl. Psychiatrischen Krankenschwester.

    Hatte einfach viele Patienten, die Depressiv UND Alkoholkrank waren, da würde mich einfach dieser Zusammenhang interessieren...

    Aber ihr habt schon Recht, 2 verschiedene Krankheitsbilder in einer Diplomarbeit... Schwierig....

    Freu mich über weitere Meinungen!!! :-)

    Grüße, Santanico
     
  5. kruemel85

    kruemel85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP, RS
    Ort:
    BaWü
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Hey Santanico Bandmonium,

    Der letzte Beitrag ist zwar schon länger her... Aber für was hast Du Dich denn jetzt entschieden? Ich finde das Thema auch ganz gut, würde mich selbst auch interessieren, weil ich es bei meinem Klientel auch oft erlebe.

    Griaßle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachbereichsarbeit Thema Depression Forum Datum
Fachbereichsarbeit zum Thema "Jugend und Alkohol" Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 19.01.2011
Fachbereichsarbeit Talk, Talk, Talk 01.10.2011
Fachbereichsarbeit / Examensarbeit Österreich Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.09.2010
Fachbereichsarbeit Alkoholismus Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 02.04.2010
Hilfe bei Findung einer Forschungsfrage für die Fachbereichsarbeit Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 21.04.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.