Facharbeitsthema - Pflege im Krieg?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Dr.Pupsii, 16.12.2014.

  1. Dr.Pupsii

    Dr.Pupsii Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich muss mir ein Thema suchen für die Facharbeit. Soll einen Bezug zur Pflege haben. Ich möchte natürlich was interessantes :-) Wir haben mal im Untericht ein Video gesehen, wo ein soldat (?) irgendwas am Sternum gemacht hat. Ich weiss nicht mehr genau, irgendwie punktiert oder so. War bei YouTube. Dachte mir vllt gibt es bei Soldaten/ im Krieg bestimmte Maßnahmen die so eher selten gemacht werden. Bei der Bundeswehr gibt es ja aucj Krankenpfleger. Weiss einer wo ich dazu Infos bekomme? Ist das ein besonderes Gebiet oder eher nicht?
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Krieg ist erst mal sehr diffus. Was meinst du konkret? Aktuelle Kriege mit deutscher Beteiligung? *grübel* Darf man das überhaupt so schreiben?

    Elisabeth
     
  3. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    Hallo,
    Ist bestimmt ein interessantes Gebiet.
    Frag doch einfach mal bei der Bundeswehr an. Dort kann man dir bestimmt Ansprechpartner nennen.
    Alternativ würde ich mal nach Reservistenverbänden nachfragen. Vielleicht kennt man dort jemanden, der noch Informationen hat.

    LG Einer
     
  4. Dr.Pupsii

    Dr.Pupsii Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine natürlich schon aktuellere Verfahren. Und Krieg. .. ja das Wort ist nicht ganz passend aber wusste nich wie ich das anders sagen soll. Ich meine wenn zuvilisten und Soldaten schwer verletzt sind und dann direkt vor ort behalndelt werden. Da gibts ja nicht alles was es im Krankenhaus gibt. Und fällt das noch in den Pflegeberuf?
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  6. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    ich glaube du meinst den i.o. zugang "Fast 1"
    einfach mal googeln, wurde primär für`s militär entwickelt und ist auch überwiegend dort im einsatz

    ansonsten machen die einiges anderst als im zivilen leben (tourniquets, hämostyptika, med-evacs, oder stichwort "tactical combat medicine"). ein bundeswehrkrankenhaus ist diesbezüglich sicherlich auch ein guter ansprechpartner bei weiteren fragen.. auf jedenfall ein interessantes thema!!
     
  7. Dr.Pupsii

    Dr.Pupsii Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich bins nochmal, möchte doch eher über was anderes schreiben ^^' . Ich hatte mir überlegt über Parkinson zu schreiben, also "Pflege von Menschen mit Parkinson". Bin mir nur noch nicht ganz sicher ob man allgemein die Pflege beschreiben soll oder sich was spezielles aussuchen soll? Es soll natürlich mehr um die pflege als um das krankheitsbild gehen. Ist der Titel so gut oder habt ihr andere Ideen?
     
  8. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Nach kurzer Recherche: Du bist Azubine GuK, Ausbildungsjahr - nicht bekannt. Somit meine ich gerade, dass die umfassende Darstellung der Pflege bei Parkinson - Deinen vermutlich veranschlagten Rahmen (Anzahl der Soll-Seiten) sprengt. Frag doch Deine Kursleitung, welchen Teilbereich/ welche Teilbereiche sie für angemessen hält. Dürfte sinnvoll sein. Nicht was der eine oder andere meint.
    An sich: Ja - darüber kannst schreiben, pflegerelevante Aspekte bietet Parkinson in ausreichender Menge.
    Praktische Erfahrungen hast bereits gemacht?

    Vielleicht habt ihr in der Schule/ in der Klinik diese kleine Büchlein - welches wir mal geschenkt bekommen haben
    soll aber keine Aufforderung sein, sich das unbedingt kaufen zu müssen
    Pflege von Menschen mit Parkinson, Georg Ebersbach (Hrsg.) bei Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeitsthema Pflege Krieg Forum Datum
Anregungen für ein Facharbeitsthema (3. Lehrjahr) Ausbildungsinhalte 25.08.2013
Facharbeitsthema im Bereich Anästhesie dringend gesucht! Intensiv- und Anästhesiepflege 30.05.2012
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger für die chirurgische Privatstation (m/w) Stellenangebote Gestern um 13:10 Uhr
News Johanniter-Förderpreis für innovative Pflege-Projekte Pressebereich Gestern um 11:02 Uhr
Job-Angebot Gesundheitspfleger / Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w) Stellenangebote Donnerstag um 17:38 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.