Facharbeit zum Thema "Praktische Ausbildung zum OTA"

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von heiho, 13.03.2015.

  1. heiho

    heiho Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fach OP-Schwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo, bin eben beim Vorbereiten meiner Facharbeit im Rahmen der Ausbildung zum Praxisanleiter. Ich will über ,,Rahmenbedingungen und Konzeptplan der praktischen Ausbildung zum OTA" schreiben. Würde das Thema den Rahmen der Facharbeit sprengen? In diesem Zusammenhang möchte ich auch Anleitungsbögen erstellen. Ich habe das Bedenken, dass mit rechtlichen Hintergründen und Kommunikationstechniken die Facharbeit zu umfassend wird. Vorgesehen sind 10 Seiten. Muss ich im Vorwort unser Klinikum vorstellen oder kann ich alles allgemein halten?

    LG von heiho
     
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    267
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    10 Seiten sind ja quasi nichts und ziemlich schnell voll. Also beschränke dich auf das Wesentliche (keine Klinikvorstellung, etc.).
     
  3. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Diese Anleitungsbögen sind ein interessantes aber ein eigenes Projekt, das sicher für viele gut verwendbar ist. Verfolge das weiter. Für die Facharbeit vertiefe lieber die geforderten Inhalte.
     
  4. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    Hallo heiho,
    das Thema sprengt den Rahmen einer 10-Seiten Facharbeit mit Sicherheit!

    Ein Beispiel aus meiner Ausbildung zum Praxisanleiter: Anleitung zum Katheterisieren unter den Vorgaben im OP (nicht von mir). Die Kollegin hat daraus eine 15-Seiten-Arbeit gemacht.

    Du siehst also: lieber ein kleines Thema. Du wirst dich wundern, wie viel man darüber schreiben kann (und vorher recherchieren muss!).

    Deine Idee ,,Rahmenbedingungen und Konzeptplan der praktischen Ausbildung zum OTA " gehört eher in den Bereich "Projekt", also mit viiiiiel größeren Dimensionen und einem Zeitaufwand, der für einen allein kaum zu stemmen ist.

    Also mein Tip: Suche dir ein kleines Thema aus (z.B. korrektes Anziehen der sterilen Kittel; chirurgische Händedesinfektion). Es wird mit Sicherheit für 10 Seiten reichen! Und du kannst es in einer praktischen Prüfung vielleicht noch umsetzen.

    Viel Erfolg :up:

    Einer
     
  5. heiho

    heiho Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fach OP-Schwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Einer,
    ich darf keine Anleitungssituation schreiben. Es soll eine Arbeit über rechtliche und pädagogische Themen sein. Gestern musste ich mein Thema einreichen. Der Titel ist jetzt genehmigt und heißt:,,Leitfaden zur praktischen OTA-Ausbildung für den ZOP des XY-Klinikums". Wird sicher mehr als 10 Seiten werden.

    Danke für deine Antwort! Schau mer mal...:gruebel::gruebel:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeit Thema Praktische Forum Datum
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 28.11.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016
Facharbeit zum Thema "Kritikgespräche" Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 01.03.2016
Facharbeit zum Thema "Hirntod und Organspende" Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 19.03.2015
Facharbeitsthema - Pflege im Krieg? Ausbildungsinhalte 16.12.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.