Facharbeit zum Thema Beurteilung

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von pitrie, 28.08.2006.

  1. pitrie

    pitrie Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    :schlafen: Ich bin leider etwas spät dran aber ich brauch dringend hilfe bei meiner facharbeit über beurteilungen von schülern. Ich hab noch nicht mehr wie 3 unterpunkte und häng irgendwie fest! Für tipps wäre ich euch sehr dankbar.

    Meine unterpunkte:

    1 Was ist eine Beurteilung
    2 Beurteilungskriterien
    3 Beurteilungsfehler :wut:
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo pitrie,

    hast du denn schon mal mit den 3 Wörtern die Suchfunktion hier im Board benutzt oder gegoogelt mit Google ??

    Da gibts jede Menge an Infos, dir dir sicher weiterhelfen.
    Wenn du dann Detailfragen hast, kannst du sie gern hier stellen.
     
  3. pitrie

    pitrie Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    :-? Die suchmaschienen hab ich schon alle durch probiert die finden irgendwie nichts wirkliches zu dem thema.
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wann hast du denn Abgabetermin??
     
  5. Rina443

    Rina443 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Pitrie:-)

    Ich weiß nicht wie die genaue Themenstellung Deiner Facharbeit lautet, aber Folgendes ist mir noch dazu eingefallen:

    - Sinn von Schülerbeurteilungen
    - Zuständigkeit für die Beurteilung von Schülern (wer darf/muss/soll bewerten?)
    - verschiedene Beurteilungssysteme (welche Arten der Schülerbewertung gibt es....schriftlich, mündlich, praktisch etc.)
    - Ablauf einer Schülerbeurteilung (was, wo?)
    - Zeitpunkt einer Beurteilung der Schüler - (wann ist sie sinnvoll?)
    - Zusammensetzung einer Schülerbewertung (welche "Elemente" gehören dazu?).

    so..nun hoffe ich mal, dass Du mit dem einen oder anderen Punkt was anfangen kannst und wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Facharbeit:-).

    Ganz liebe Grüße
    Rina
     
  6. pitrie

    pitrie Newbie

    Registriert seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    :verwirrt: Der Abgabetermin ist Anfang Oktober muss sie aber in den nächsten 2 Wochen fertig haben!



    :beten: Danke Rina, ich glaub das kann ich noch gut einbauen!!!!
     
  7. Ge-Rö

    Ge-Rö Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pitrie!

    Mir ist folgendes zum Thema Beurteilung eingefallen:
    • Grundlage für Beurteilung - Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
    • Prozess der Beobachtung und Beurteilung, Beobachtung als grundlegende Form der Informationsgewinnung; Beurteilung fällt Urteile über Sachverhalte und Menschen. Beurteilung entsteht durch einen Prozess, in dem die gemachten Beobachtungen zusammengefasst werden und der Beurteilende ein Fazit zieht.
    • Beurteilungsfehler wie Sympathie- oder Antipathie, Generalisierungen, Tendenz-zur-Mitte-Effekt
    • Forderungen zur Beurteilung, z.B. wann und wie eine Beurteilung erstellt wird, wie die Kriterien dafür sind, keine Formulierungen mit persönlichen Werturteilen, sollen Lernfortschritte aufzeigen und eine Entwicklung erkennen lassen, es beurteilt nur der, der mit dem Schüler gearbeitet hat, Bewertung von Einzelaspekten und Gesamtleistung;
    • Ziele der Beurteilung z. B. Förderung der Entwicklungsmöglichkeit des Schülers, Förderung des Selbstbewusstseins, realistische und nachvollziehbare Aussagen, Rückmeldung für den Schüler über seinen Wissensstand und die Einschätzung seines Verhaltens, Schule erfährt von den Stärken und Problemen des Schülers und kann ebenfalls fördern;
    • die 4 B´s des Beurteilungsprozesses: Beobachten, Beschreiben (ohne Werturteil), Bewerten und Besprechen
    • Beurteilungsverfahren: mündliche Beurteilung, schriftliche Beurteilung;
    So, das war´s erst mal.

    Liebe Grüße Ge-Rö
     
  8. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo schon fertige Praxisanleiter!

    Ich besuche jetzt die Weiterbildung zur Praxisanleiterin, bin schon sehr aufgeregt und nervös wegen der Facharbeit schreiben.
    Was für Themen habt Ihr denn genommen und in welchen Büchern kann man sich Informationen holen? Hab noch nie eine Facharbeit geschrieben.
    Freue mich auf Eure Antwort!
    Lg. Soli
     
  9. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Mein Thema war: "Kompetenzvermittlung in der Krankenpflege unter Berücksichtigung des ungezielten und beiläufigen Lernens".

    Die Frage mit den Büchern ist mir nicht ganz klar.:fidee:

    Meinst Du jetzt Bücher zur Thematik der Facharbeit oder Bücher zum Thema "wie schreibe ich eine Facharbeit"?
     
  10. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Ja, ich meine Bücher, wo man sich Informationen oder Themen zur Facharbeit mit dazu nehmen kann.
    Dein Thema klingt sehr interessant, aber wie bekomme ich 7 Seiten zusammen?
    Hast Du denn irgendwelche Bücher dazu genommen?
    Lg. Soli
     
  11. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Wenn's noch nicht zu spät ist, dann klick dich mal durch diese Seiten: Frank Dulisch

    Bei mir sind's 19 geworden... ;)

    Verwendet hab ich unter anderem:
    Benner: "Stufen zur Pflegekompetenz". Huber
    Gnam/Denzel: "Praxisanleitung - beim Lernen begleiten". Thieme
    Olbrich: "Pflegekompetenz". Huber


     
  12. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Danke für die Empfehlung für die Bücher. Da werde ich mal gucken.
    Lg. soli
     
  13. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Gern geschehen!
     
  14. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin momentan auf der Fortbildung zur Praxisanleiterin bis April 2007.

    Mach mich jetzt schon etwas bekloppt, wegen der Facharbeit. Habe aber schon ein tolles Thema gefunden (glaube ich)?!

    Habe mir das Thema Beurteilung ausgesucht!

    Finde ich sehr interessant und meine Stationsleitung ist total begeistert. Sie findet es toll!

    Habe auch schon Bücher bestellt! Habt Ihr denn noch irgendwelche Tipps, die ich berücksichtigen sollte, Themenuntergliederungen usw.?

    Wer hat denn schon mal ein eine Facharbeit über Beurteilung geschrieben?

    Lg. soli69
     
  15. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
  16. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Gego,

    lieben Dank für Deine Empfehlung, hab grad mal kurz geschaut, werde mich aber gleich dem mal annehmen!

    Sieht richtig toll aus und ich denke auch, daß die Seite mir auch noch weiterhelfen wird!

    Also nochmals vielen Dank, ich meld mich wieder bei Dir!

    :daumen: Danke
    Lg. soli69
     
  17. naddeldinchen

    naddeldinchen Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    huhu!
    ich habe im oktober die wieterbilung zur praxisanleitung begonnen!
    habe schon voll angst vor der facharbeit!
    kann mir noch gar nicht so richtig vorstellen, was mich da erwartet. habe noch nie eine facharbeit geschrieben.
    vielleicht hat jemand tipps für mich.:thinker:
     
  18. soli69

    soli69 Newbie

    Registriert seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo, ich hab hier mal eine Frage an Euch zukünftigen Praxisanleiter!

    Wie läuft denn Euer Unterricht so ab in der Fortbildungswoche?

    Auch 8 h über ein Thema, wie z.B. Lernen/Motivation, Kommunikation oder Gesprächsführung?

    Würde mich mal sehr interessieren, denn es ist für uns sehr trocken und etwas sehr unrealistisch. Noch dazu kommt, wir haben heute unsere Facharbeitsthemen bekommen.

    Ist ja ok., aber ich hatte gedacht, daß ich mir das Thema selber aussuchen darf, nur wurde ich heut etwas besseren belehrt, leider. Wie ist es denn bei Euch so?

    Lg. Soli
     
  19. Lernt man doch im Kurs! Also: abwarten und nicht so stressen :daumen: Lasst Euch doch nicht so von dem Wort "Facharbeit" abschrecken. Nenn's Hausaufgabe und gut is :king:

    Ulrich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeit Thema Beurteilung Forum Datum
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 28.11.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016
Facharbeit zum Thema "Kritikgespräche" Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 01.03.2016
Facharbeit zum Thema "Hirntod und Organspende" Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 19.03.2015
Facharbeit zum Thema "Praktische Ausbildung zum OTA" Praxisanleiter und Mentoren 13.03.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.