Facharbeit über Krankenhauskeime

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Mutant97, 07.01.2013.

  1. Mutant97

    Mutant97 Newbie

    Registriert seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich schreibe gerade an einer Facharbeit über Krankenhauskeime und über die Hygiene in deutschen Krankenhäusern.
    Dazu wollte ich eigentlich im Krankenhaus ein Interview mit einer Krankenschwester machen, das Krankenhasu hat dies aber verweigert.
    Gibt es hier vielleicht eine Krankenschwester, die mir vielleicht einige Fragen beantworten kann?
    Das wäre wirklich sehr nett.
    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Na dann schieß mal los... :mryellow:
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Auf die Fragen wäre ich auch gespannt! Bin allerdings Pfleger.....
     
  4. Mutant97

    Mutant97 Newbie

    Registriert seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann fang ich mal an
    1. Wie viele nosokomiale Infektionen gibt es pro Jahr in ihrem Krankenhaus?
    2.Ist die Anzahl dieser Infektionen von Station zu Station unterschiedlich bzw. wo treten sie am häufigsten auf?
    3.Werden beim Einliefern von Patienten, bei denen der Verdacht auf MRSA besteht, bestimmte Tests vorgenommen?
    4.Werden die Hygienevorschriften immer eingehalten?
    5.Gibt es Hygienekontrollen und wennja, werden diese und die Hygienevorschriften nach Auftreten einer Infektion verschärft?
    6.Gibt es vor oder in jedem Patientenzimmer Desinfektionsmöglichkeiten?
     
  5. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Werde Dir die Antworten per PN zur Verfügung stellen. Allerdings fehlt m. E. die Bezugsgröße (Bettenzahl oder Jahresbehandlungszahlen)?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeit über Krankenhauskeime Forum Datum
Facharbeit über würdiges Sterben im Krankenhaus Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 24.04.2016
Facharbeit über "Gewalt in der Pflege" - Literaturtipps? Ausbildungsinhalte 17.07.2015
Weiterbildung zur PDL/ Facharbeit über Lewin´s Führungsstile Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.03.2012
Facharbeit über Broschüre? Intensiv- und Anästhesiepflege 21.03.2012
Facharbeit über Colitis ulcerosa Gastroenterologie 27.02.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.