Facharbeit Pflegevisite

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von Zimbo, 03.11.2010.

  1. Zimbo

    Zimbo Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Wunstorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie, Schwerpunkt Demenz
    Hallo,
    ich mache zur Zeit die Weiterbildung Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege teil-kurz ich werde mal PDL.
    Ich hab jetzt ca.noch ein halbes Jahr um meine Facharbeit abzugeben...wenn ich mal nen Thema wüßte...
    Also, mein Herz schlägt, als Thema, denke ich, für die Pflegevisite.
    Pflegevisite für Dementkranke.
    Jetzt wollte ich mal wissen was ihr davon haltet oder ob jemand schon damit arbeitet.

    LG:P
     
  2. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Hallo,
    ich habe Deinen Beitrag mehrfach gelesen. Ich führe bei uns (ambulanter Pflegedienst) alle Pflegevisiten durch. Das Thema finde ich schon interessant, wir haben aber keine spezielle für Demenzkranke. Was genau möchtest Du wissen?
    LG Spritze
     
  3. Zimbo

    Zimbo Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Wunstorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie, Schwerpunkt Demenz
    Hallo Spritze,
    kannst du mir evt.Literatur empfehlen?
    Ich habe bisher nur ein Buch entdeckt wo die Pflegevisite mit Dementen beschrieben ist.
    Meine Vorstellung ist es ein individuelle Pflegevisite zu erstellen, bei Dementen ist die Kommunikation ja nicht immer situativ korrekt und ich würde gern ein Bogen mit nonverbaler Kommunikation machen.
    Die Frage ist halt ob ich das so umsetzen kann, was hälst du so davon?
    LG
     
  4. Ironbone

    Ironbone Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Agatharied
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie, Altenpflege
    ich rate dir mal dich mit deiner aufgabe genauer zu beschäftigen.
    im ansatz bist du beim arbeiten am patient,

    als facharbeitsthema bei leitungsaufgaben, geht es aber genau darum nicht.

    sondern um die prozesse und struckturen, in deinem fall der der pflegevisit und nicht wie direkt am patienten gearbeitet wird, das könnte in die facharbeit für geronto fachpfleger, ich meine die kommunikationsformen.
     
  5. joe64

    joe64 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM HFH
    Hallo ironebone,

    es kommt doch darauf an, was genau gefordert wird von der Weiterbildungsstätte. Soll sich in der Facharbeit das Gelernte widerspiegeln oder darf er einfach ein Thema nehmen wie es kommt. Eine Freundin musste in ihrer Facharbeit die vier großen Themenfelder der Weiterbildung mit einfließen lassen (Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft, Fachtheorie und Recht)und diese Aspekte aus Leitungssicht in der Facharbeit beschreiben.(weiß ich weil ich die Arbeit Korrektur gelesen habe:wink:)Bsp hier könnte sein, die Planung und Umsetzung einer Pflegevisite bei Demenzkranken (Aufbau der Visite,Rechtliche und betriebwirtschaftliche Grundlagen dafür, Einbeziehung der Mitarbeiter (sie sind die Experten),Umgang mit Widerstand, Pilotphase, Evaluation usw.
    LG
    joe
     
  6. drivert5

    drivert5 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Funktion:
    PAL, stellv. STL
    Es kommt wirklich darauf an wie die Anforderungen, also dein Arbeitsauftrag lautet:sdreiertanzs::sdreiertanzs::sdreiertanzs::sdreiertanzs::rocken:. Für eine PDL Weiterbildung würde sich doch auch Chance Management anbieten.
     
  7. Ironbone

    Ironbone Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Agatharied
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie, Altenpflege
    natürlich kommt es auf die anforderung an.
    aber man muss darauf achten, dass man nicht zu tief in die pflege rutsch.

    bei allen solchen aufgaben, die leitungsspezifisch sind, geht es mehr um die implementierung und die ablauforganissation.

    die pflegefeinheiten spiegeln sich mehr in den entsprechenden fachpfleger kursen wieder.

    diese trennung ist schwer, aber leider auch entscheidend ob thema für leitung oder fachpfleger.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeit Pflegevisite Forum Datum
Pflegevisite als Thema in der Facharbeit Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 06.10.2005
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche Montag um 03:52 Uhr
Facharbeit in der Weiterbildung für Intensiv und Anästhesie Intensiv- und Anästhesiepflege 02.10.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016
Facharbeit Ausbildungsinhalte 20.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.