Facharbeit Hypothermie zum Thema "Kardiale Ischämie"

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Meteorman, 02.06.2013.

  1. Meteorman

    Meteorman Newbie

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Urinkellner
    Ort:
    Koblenz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    FWB Teilnehmer
    Hello Leuts!

    Ich bin in der FWB zum Intensivpfleger und hänge jetzt an meiner Facharbeit.
    Mein Thema ist Hypothermie in der Anästhesie----Wie wichtig ist ein normothermer Patient.

    Nun gibt es da ja das Problem der ungewollten perioperativen Hypothermie, die leider viel zu oft vor kommt und die damit verbundenen Probleme wie: Gerinnungsstörungen, kardiale Ischämie, Wundheilungsstörungen und den Einfluss auf Pharmakokinetik
    und Pharmakodynamik.

    Mir wurde seitens meiner Fachweiterbildungsstätte geraten mich auf nur eins der Probleme zu fokussieren.
    Also habe ich mich dazu entschlossen die Wikung auf das Herz zu beschreiben.

    Leider gibt es nach meinen Recherchen lediglich eine Leitlinie der AHA/ACC aus dem Jahr 2007 die das gut beschreibt. Leider alles auf Englisch und ich fühle mich nicht in der Lage das ganze auf deutsch zu Übersetzen so das es der Prüfung um die Facharbeit stand hält.

    Somit meine Frage an euch....habt ihr das was an Literatur die hauptsächlich dieses Problem im Detail behandelt, am besten mit Studienzahlen belegt!?



    Über Antworten würde ich mich freuen ....



    Lg
     
  2. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Bolanz, H.,Oßwald P., Ritsert, H. (2008): Pflege in der Kardiologie/Kardiochirurgie

    Dort gibt es ein ganzes Kapitel über die Extrakorporale Zirkulation und somit auch zur Kardioplegie.
    Habt ihr eine Herz-Thorax-Chirurgie bei euch im Haus? Das wäre vermutlich die beste Disziplin, um Wirkung von Hypothermie auf kardiale Ischämie zu beschreiben. Früher gabs doch diese riesigen Eiswannen^^
     
  3. Meteorman

    Meteorman Newbie

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Urinkellner
    Ort:
    Koblenz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    FWB Teilnehmer
    Moin moin!

    Danke für die Antworten und für den guten Link! Speziell der Link der Uni Bochum mit der Doktor Arbeit ist schon genau das was ich Suche. Danke Fachidiot.:beten:

    @Toolkit: Ja wir haben eine Herz Thorax-Chirurgie und dort war ich auch schon gewesen. Die können mir massig Material über Kardioplegie Lösungen geben und wie es dabei zu einem Stillstand kommt. Selbst dort geht man aber immer mehr davon ab den Pat. unter der Herz-Lungenmaschine zu sehr zu kühlen, denn die negativen Folgen überwiegen dabei mehr als der effektive Nutzen....das ist aber ein anderes Thema.

    Ich finde nichts über die Pathophysiologie in einem milden hypothermen Kreislauf.
    Ich brauche ja sozusagen Antworten auf die Fragen:
    Warum kommt es genau zu kardialen Rythmusstörungen bei der Hypothermie?
    Durch welche Elektrolyte speziell?
    Warum wirken die körpereigenen Katecholamine die beim shivern so stark negativ auf das Herz trotz einem Ph von teilweise weit unter 7,36 ?
    Wie ist die Differenzialdiagnose?
    Wie hoch ist die Mortalität? (Im AWR/auf Station)

    Naja so in diese Richtung eben...

    Jeder Facharzt und Kardiotechniker schüttelt nur den Kopf wenn ich ihn Frage.....dabei steht in jedem Fachartikel den ich gelesen hab im Tenor ( Ein alt bekanntes und oft beschriebenes Problem.....allseits bekannt......seit über 20 Jahren wissen wir das es dabei zu Rhythmusstörungen kommt) aber dann nur so flache Artikel die ich nicht mal Unterkurs Schülern Vortragen könnte. Echt seltsam.

    Und vor allem alle Welt beruft sich dan auf 2 bis 3 Amerikanische Studien.....seit Jahren schon.

    Oder ich bin zu blöd und kriege es Momentan nicht hin die Literatur zu finden.
    Aber ich tue ja was dafür....ich war ja schon selbst bei der ZB Med in Köln und dort bei der Fachdozentin.....nichts :-(
    Ist das ein Arschl.... Thema? Ich hoffe nicht!

    Aber danke euch beiden für die Zeit und Mühe!

    Lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Facharbeit Hypothermie Thema Forum Datum
Thema für die Facharbeit gesucht :( Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 28.11.2016
Facharbeit in der Weiterbildung für Intensiv und Anästhesie Intensiv- und Anästhesiepflege 02.10.2016
Thema Facharbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.09.2016
Facharbeit Ausbildungsinhalte 20.08.2016
Facharbeit über würdiges Sterben im Krankenhaus Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 24.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.