Fachabi vs. Berufserfahrung

pflegeschüler1988

Poweruser
Registriert
02.02.2006
Beiträge
543
Alter
32
Ort
Nieder-Olm
Beruf
Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
Akt. Einsatzbereich
Anästhesieintensiv
Warum haben einige Fachhochschulen als Zugangsvoraussetzung 2 Jahre Berufserfahrung und andere das Fachabi oder die Kombination aus beidem?
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.400
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,
jede Hochschule hat Ihre eigenen Zugangsvoraussetzungen, welche auf Grundlage der jeweiligen Hochschulrahmengesetze der einzelnen Bundesländer bestehen.

Im allgemeinen benötigst Du die Hochschulzugangsberechtigung - das Fachabi oder Abitur - um quasi Deine "Eintrittskarte" für den Studiengang nachweisen zu können.
In einigen Fällen werden aber eine 2 jährige Fachweiterbildung plus Berufserfahrung als gleichwertig angerechnet.
Einige Fachhochschulen bieten 3% der Studienplätze für Leute an, die kein Fachabi haben... diese müssen in extra Prüfungen Ihre "Studienreife" nachweisen....
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!