Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe..."

Dieses Thema im Forum "Pflegestandards und Qualitätsmanagement" wurde erstellt von Svety, 02.11.2010.

  1. Svety

    Svety Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Hallo,
    brauche eure Hilfe zum Thema Bewegungsplan, der MDK N hat beanstandet das wir keine individuelle Pläne für unsere Pat. haben. Was ja auch der Expertenstandard (P2) fordert
    Gut wir hatten bis dahin ein Protokoll von Büchner "Lagerungsprotokoll", die neuere Version dieses Dokuments heißt"Bewegungs und Lagerungsprotokoll" und ist etwas ausführlicher: mit Fingertest, verschiedenen Bewegungsarten... Reicht dieses Protokoll aus oder was wird eigentlich von uns erwartet???
     
  2. Nasonex2001

    Nasonex2001 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegefachkraft für ausserklinische Intensivpflege, QB
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Intensivstation, Stroke Unit
    eigentlich reicht ein normaler Bewegungsplan aus. Im Zweifel könnt Ihr ja mal den Hersteller des Dokumentationssystems fragen ob er siene Blätter speziell auf die Expertenstandards ausgearbeitet hat. DAN Pflegedokumentation macht das z.B.
     
  3. Svety

    Svety Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Danke für die schnelle Antwort, werde mich dann nächste Woche mit dem Hersteller in Verbindung setzen.
     
  4. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Im Normalfalle reicht das vollkommen. Was ich mich eher frage: Wurden diese auch immer geführt? Und wurde zusätzlich auch regelmäßig die Norten oder Bradenskala ausgefüllt. Meistens ist es nicht das Problem, das die Vordrucke nicht ausreichend bedruckt sind, sondern eher, das diese nicht ausreichend ausgefüllt sind.

    lg
     
  5. Svety

    Svety Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Ja, Bradenskala wird regelmäßig geführt, zurzeit noch alle 14 Tage, werden es aber auf alle 4 Wochen umstellen. Die neue Protokolle werden erst jetzt eingeführt. Bis hierher hatten wir halt nur den Lagerungsplan, da wurden nur Uhrzeiten und die durchgeführte Lagerung dokumentiert.:weissnix:
     
  6. Mari1981

    Mari1981 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kranken und Gesundheitspflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    amb.Pflege
    @Svety: Was braucht man denn noch? Wir haben auch einen Plan,
    wo wir nur aufschreiben welche Uhrzeit und welche Seite bzw.
    wieviel ° Lagerung.
     
  7. Nachtschwester123

    Registriert seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage, und zwar wurde bei uns im Haus jetzt "ganz neu" der überarbeitete Standard zur Dekubitusprophylaxe eingeführt, seither gibt es bei der Dokumentation im PC immer eine Frage nach Prophylaxestufen ich meine 1-4... Was meint man damit?- Bin über Google auf keiner brauchbaren Seite gelandet... Ich meine man muss ja schon wissen, wovon man spricht, meine Kollegen füllen es aus, und wissen nicht was es bedeutet...
    Danke für eure Antworten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Expertenstandard Dekubitusprophylaxe Forum Datum
Expertenstandard Dekubitusprophylaxe Wundmanagement 03.03.2008
News DNQP aktualisiert Expertenstandard Pressebereich 11.08.2016
Einführung von Expertenstandards Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 20.06.2016
News DNQP schult in Sachen Expertenstandards Pressebereich 24.05.2016
News "Konsultationsphase": Expertenstandard geht in die nächste Runde Pressebereich 04.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.