Examensgeschenke

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von summer88, 25.03.2009.

  1. summer88

    summer88 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie/Innere
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin und stell. stationsleitung
    Hallo
    wir sind im 3. jahr unserer ausbildung und am geschenke planen für das examen, wir brauchen ein geschenk für die schule, den klassenlehrer und evtl den stationen auf denen wir eingesetzt waren.
    wir haben ein etwas älteres schulgebäude und uns überlegt einen raum zu gestalten oder eine garten garnitur zu schenken....zum draussen in der sonne lernen:-)
    nun fehlen uns die ideen....habt ihr welche

    danke im vorraus

    PS: schenkt man den stationen auf denen man war überhaupt was...sind ja schon ein paar, bei uns wären es 12.
     
  2. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ich kenn es nur, dass man den Stationen was schenkt, wenn man den letzten Tag hat. Also eine Kleinigkeit, wie ein Kuchen oder einen Salat zur Jause.
    Den Lehrer haben wir alle zum Abschluss eine Tasse mit deren Namen drauf geschenkt. Aber die Gartenganitur ist eine tolle Idee.

    Gruß,
    Lin
     
  3. summer88

    summer88 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie/Innere
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin und stell. stationsleitung
    ja das mit dem "letzten tag auf der station geschenk" machen wir auch,
    aber ich meine ein geschenk vom ganzen kurs, wir glauben das die kurse vor uns das mal gemacht haben, ich glaube eine tischlampe.
    macht man das überhaupt, ist unsere frage

    aber danke für die antwort:mrgreen:
     
  4. Gizmo

    Gizmo Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegerin
    Hallo,

    wir haben nur unseren Kursleitungen etwas geschenkt.... Alle Dozenten von uns bekamen eine kleine Examenszeitung, wie üblich vor allem mit Sprüchen der Lehrer gefüllt.
    Die Leitungen bekamen noch ein Exemplar unseres Examensshirts (mit dem von mir entwickelten "Versuchskarnickel", das zum Symbol schlechthin wurde :mrgreen:) und eine passende Kleinigkeit dazu.

    Ob was an die Stationen ging, entschied jeder selbst (warum soll das denn der ganze Kurs machen?). Ich beließ es bei den Kuchen und Futterkram, den ich immer am Ende eines Einsatzes brachte - außer auf einer Station, da war es aber Absicht meinerseits - und bei einer Weihnachtskarte für die letzte Station ein paar Monate später.
    Darauf wurde aber auch nicht reagiert, somit isses nu echt egal *g*
    Es ist ja auch sehr, sehr unterschiedlich, welche Station Einen fachlich und menschlich weiterbringen... Ich war nicht nur einmal bessere Waschstraße (die denkt nämlich noch mit und fragt ab und an was Konstruktives - mehr hat mich davon nicht unterschieden).

    Insgesamt finde ich, dass ein Schüler richtig deftig Arbeit leistet und speziell ab dem 2. Kurs unheimlich entlastet. Und Sorry, aber oft genug ist man damit DvD - und das Ganze zu einem in meinen Augen spöttischen Gehalt.

    Und dann nochmal für jede Station investieren, was über ein paar Euro direkt nach dem Einsatz hinausgeht? Bei aller Liebe, aber genug Leute von den Stationen konnten nach ein paar Monaten weder meinen Namen noch mein Gesicht zuordnen... Ginge mir an deren Stelle ja nicht anders, aber ein Geschenk fände ich dann auch seltsam. *g*

    Kommt auch immer auf die Größe des Hauses und die Menge der Stationen an.

    LG,
    Gizmo
     
  5. Sisi 82

    Sisi 82 Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    NFR
    Bei meinem Kurs war es so, das wir nur unsere Lehrerin etwas Geschenk haben. Dies war ein voller Fresskorb mit vielen schönen Sachen, die sie persönlich gern mochte und ne Tasse mit ihren Namen. Was unseren einzelnen Examsstationen anging, hat jeder von uns Kuchen und Kleinkram am letzten Tag mitgebracht.

    Lg
     
  6. Schaumkoenigin

    Registriert seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Münster
    Akt. Einsatzbereich:
    Technische Orthopädie
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo!
    Also wir haben unseren Dozenten damals einen gemeinsamen Gutschein für ein Essen in einem tollen Resataurant geschenkt. Haben sich echt gefreut, weil sie sich untereinander echt gut verstehen! :hicks:
    Die Stationen haben immer ne Kleinigkeit (zb. Süßigkeiten, Kuchen, etc.) von uns bekommen, wenn wir unseren letzten Tag hatten. Find aber die Idee mit den Gartenmöbeln nicht schlecht. Und aus einer Kurskasse recht gut zu bezahlen denke ich! :-)

    Es grüßt die Schaumkönigin :nurse:
     
  7. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Bei uns haben die Lehrer im letzten Block mit dem Zaunpfahl gewunken. Letztes Jahr hätten sie einen Gutschein für ein Restaurant gehabt, das wär ja so toll gewesen :mrgreen:
     
  8. Gizmo

    Gizmo Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegerin
    Huhu,

    @Julien

    Das find ich ja offen gestanden ziemlich frech.... :weissnix:

    LG,
    Gizmo
     
  9. summer88

    summer88 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie/Innere
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin und stell. stationsleitung
    ist es bei euch nicht üblich der schule ansich was zu schenken???
    das man den stationen am letzten tag des einsatzes was schenkt, zumindest wenn die station es verdient hat, ist bei uns auch so...:mrgreen:
    den gutschein mit dem restaurantbesuch finde ich nicht sooo gut, weil unsere lehrer sich nicht immer ganz so grün sind.:mrgreen:
     
  10. the_dp

    the_dp Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Wir haben unser Examen letzte Woche Dienstag gemacht. Unserer "Klassenlehrerin" haben wir, weil es ihr Hobby ist einen Tag "Yoga im Wald" geschenkt. Unserer Schulleiterin einen Blumenstrauß. Den restlichen Dozentinen bleibt das gequatsche im Unterricht erspart.
    Mit meinem Examenspartner habe ich der Station am letzten Tag einen Silberwagen voll mit verschiedenem Obst (wir dachten es wäre mal was anderes, als immer Schoki), zwei Blech Pizza und verschiedene "exotischere" Säfte mitgebracht. Ist ganz gut angekommen.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.