Examen nachholen bzw. Anerkennung der Ausbildung?!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von sally_de, 20.01.2013.

  1. sally_de

    sally_de Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    ich würde gerne wissen wollen ob es irgendwie eine möglichkeit gibt das examen nachzuholen oder die Ausbildung anerkennen zu lassen. Kurz zu meinen Beruflichen Werdegang.

    1995-1996 Praktikum im KH,1996-1999 Ausbildung allerdings kein examen da ich vor der Prüfung entbunden hatte, und im Anschluss ein Jahr Erziehungsurlaub hatte,da ich ein krankes Kind hatte, wurde dann während meines Erziehungsurlaubes gekündigt.3 Jahre Pause gehabt weil auch das 2. kind kam danach habe ich in der häuslichen Pflegedienst gearbeitet,wollte im Krankenhaus mein examen nachholen die Klassen war zu voll ging nicht. Hab dann bei meinem alten Arbeitgeber die Prüfung zu Pflegehelferin gemacht. Seit dem bin ich in der Pflege tätig inzwischen Arbeitgeber gewechselt, mache Nachtdienst in Vollzeit in der häuslichen Intensivpflege.

    Könnt ihr mir sagen welche Wege es gibt diesen Abschluss zu bekommen.Ich nehme an jede Fortbildung eigentlich teil....Würde gerne mich weiterbilden wollen zu PDL , Intensiv schw.,Managementbereich.
    Hatte beim Arbeitsamt um Rat gesucht ich habs aufgegeben die wissens selber gar nicht.

    Ich hoffe es gibt eine Lösung möchte nicht nochmal wenn es machbar ist 3 Jahre die komplette Ausbildung wiederholen.


    Vielen Dank

    Sally_de
     
  2. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    um die Ausbildung wirst du nicht herumkommen.
    Aber bei deiner Vorbildung erhältst du sicher eine Verkürzung, wie hoch liegt an deinem Notendurchschnitt und der Schulaufsichtsbehörde.

    Also: Papiere zusammensuchen und eine Verkürzung bei der Schulaufsichtsbehörde beantragen, dann weißt du es.

    Behörde - meist Kultusmin., kann aber auch Innen-, oder Sozialminist. evtl. sogar Gesundheitsamt sein.

    Beim KUMI - allg. bildendende Schulen anfrufen - und Fragen wem die Berufsfachschulen in deinem Bundesland unterstehen.

    Viel Glück
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du einen Abschluss als KPH gemacht? Mit diesem wäre es durchaus möglich, die Ausbilung zur GuKP zu verkürzen. Am besten bewirbst Du Dich einfach an verschiedenen Schulen und erörterst Dein Anliegen...nicht jede Schule hat gute Erfahrungen mit einer Verkürzung.
    Eine nicht unwichtige Rollen spielen auch die Noten der Abschlussprüfung zur KPH!

    Ich möchte allerdings anmerken, dass Dein Ausbildungsabbruch 14 Jahre her ist und unter der alten Gesetzgebung (KrPflG von 1985) stattgefunden hat. Auch wenn Du einen ersten Abschluss sowie Berufserfahrung vorweisen kannst, ist die neue Ausbildung zur GuKP völlig anders aufgebaut und hat etwas andere Schwerpunkte!
    Es wäre also für Dich wahrscheinlich besser, die gesamte Ausbildung zu durchlaufen...

    Wende Dich an eine Schule in Deiner Umgebung und lass Dich beraten, wie Du vorgehen solltest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Examen nachholen Anerkennung Forum Datum
Wenn Examen nicht bestanden: nachholen in einer anderen Stadt? Ausbildungsinhalte 20.06.2013
Examen nachholen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 15.06.2012
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
praktisches Examen Anästhesie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.