Examen Krankenschwester abgebrochen KPH?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von jared, 16.06.2008.

  1. jared

    jared Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich war in den Jahren 2000-2003 in der Ausbildung zur Krankenschwester (Allgemeine Krankenpflege). Bin dann im Januar 2003 schwanger geworden und musste einige Zeit aufgrund von Komplikationen ausetzen.Habe allerdings das "Vor"examen bestanden und auch ein Zeugnis mit 2,0 zur Vorlage bei Bewerbungen erhalten.Gekündigt habe ich im April 2003 also knapp 4Monate vor dem Examen (aufgrund von Differenzen mit der neuen Schulleitung und Problemen in der Schwangerschaft).Seid August 2007 arbeite ich 80Std. im Monat als Nachtwache auf 400€ Basis in einer Senioren WG.Mein Arbeitgeber bietet mir nun eine 50% Stelle im Tag Dienst an.aufgrund der Vergütung soll ich in Erfahrung bringen ob ich auch als Krankenpflegehelferin geführt werden darf.Das würden nur minimale 50e im Monat ausmachen aber immerhin.Hat da jemand Erfahrung.
    MFG
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Du brauchst das Krankenpflegehilfe-Examen, bevor du dich so schimpfen darfst. Das Vor-Examen nutzt überhaupt nichts, das war eine Standortbestimmung für Dich.

    Das Krankenpflegehilfe-Examen darf man meines Wissens nach einer abgebrochenen Krankenpflegeausbildung (oder zweimal nicht bestandenem Examen) ohne extra Ausbildung machen, wenn Du rechtzeitig einen Antrag gestellt hast. Ich weiß aber nicht, ob das für Dich möglich ist, da Deine Ausbildung ja schon ein paar Jahre her ist.

    Krankenpflegehilfe ist Ländersache; d.h. Du müsstest Dich bei Deinem zuständigen Regierungspräsidium erkundigen.
     
  3. Sassi

    Sassi Gast

    Also, Examen mußt Du so oder so machen, warum dann nicht "richtig Krankenpflege"!?
    Am besten erkundigst Du Dich, ob ein Nachholen des Examens möglich ist. Ich vermute aber, dass Du noch einmal die Schulbank drücken mußt - da Du ja noch nach dem alten KrPflGesetz ausgebildet wurdest.
    Halte dann am besten Rücksprache mit Deiner alten Schule, vielleicht nehmen sie Dich ja wieder auf. :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Examen Krankenschwester abgebrochen Forum Datum
Durchgefallen beim Examen/Abschlussprüfung zur Krankenschwester - was nun? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 19.10.2012
Anerkennung meines Kinderkrankenschwester-Examens in Luxemburg Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 25.01.2010
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
praktisches Examen Anästhesie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.