Examen? Diplom? Staatliches Examen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Reyna, 21.03.2008.

  1. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Hallo an alle,

    ich hab gerade ein Brett vor dem Kopf und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
    Ich bin gerade dabei Bewerbungen zu schreiben (mache August Examen) und erwähne im Anschreiben, dass ich die Ausbildung zur GuKP vorraussichtlich im August mit dem....??? ja was denn nun?? abschließen werden.

    Man sagt ja immer Examen, aber letztens hab ich noch gehört, dass auf dem Zettel den man beim Abschluss bekommt eigentlich Diplom steht..Oder sagt man korrekterweiswe staatliches Examen oder gar Staatsexamen??

    Verwirrte Grüße von der Reyna
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Reyna,
    Schreibe doch einfach: ... mit der staatlichen Abschlussprüfung beenden werde.

    Es gibt kein Diplom, sondern eine:
    und ein
    (amtlich im Gesetz vorgeschrieben)
     
  3. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Danke Flexi!
    Na dann fang ich mal an mit dem Schreiben ;.)
     
  4. Claudia30330

    Claudia30330 Newbie

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Bezugsperson
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    .. also ich hab damals geschrieben............

    .... und werde meine Ausbildung vorraussichtlich erfolgreich abschließen!

    ..hm.. beschwert hat sich damals keiner, also denke ich das es OK war.. :-)



    viel glück beim Examen, hau rein und schreib ne gute Note :mrgreen:

    greetz Claudia
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nicht ganz, zumindest das eine R in vorraussichtlich würd ich streichen ^^

    [/klug*******]

    Ansonsten kann man das Wort eh weglassen, selbstbewusst auftreten!

    Ich zitiere aus meiner letzten Bewerbung: [FONT=&quot]"werde ich, mit Abschluss des Staatsexamens, meine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beenden."

    Staatsexamen hab ich genutzt, weil es allgemein als Synonym zur Staatsprüfung verwendet wird.
    [/FONT]
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Examen Diplom Staatliches Forum Datum
Diplom oder Examen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 26.12.2008
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
praktisches Examen Anästhesie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.09.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.