Evita I und II

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Etomidate, 20.02.2008.

  1. Etomidate

    Etomidate Newbie

    Registriert seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo!
    Bin grade auf der Suche nach sog. Übungssoftware für Evita 1 und 2.
    Hab bei Dräger auf der HP schonmal gesucht, aber irgendwie nichts gefunden:gruebel:
    hat jemand ne Idee?! ;)
     
  2. fahlbumi

    fahlbumi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation!
    Ich würde mal bei Dräger direkt nachfragen soweit ich es weiß gibt es den trainer für evita 2 dura sowie evita 4 , und die xl die olle 2 und 1 mhhh... was willst damit, gibt es ja eh nicht mehr so lange, die teil
    ggf. mal per pm fragen ich schaue mal wie groß der evita trainer ist den ich habe vieleicht kann man den ja per mail verschicken oder so
    gruß
    fahlbumi
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Etomidate,

    es gab für die Evita IV ein PC-Übungsprogramm. Bei den älteren Modellen, kenne ich nur die schriftliche Gebrauchsanweisung. Eine Möglichkeit ist sicher euren Kundenbetreuer der Firma Dräger zu fragen.

    @fahlbumi:
    auch wenn die Evita I nicht das neueste Modell ist, so muss sie doch bedient werden, schlecht wenn man kein anderes Modell mehr zur Verfügung hat. Ich verstehe die Anfrage von Etomidate schon.

    Schönen Abend
    Narde
     
  4. Etomidate

    Etomidate Newbie

    Registriert seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    danke schonmal.
    leider haben wir die Evita 1 und 2 noch *g*
    nunja.. hab bei dräger mal angefragt ;)
     
  5. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Für die Evita II dura gibt es ein Trainingsprogramm auf der Draeger Website, ebenfalls für die Evita 4 und Evita Xl.

    Für die 1 und die "reguläre" 2 gibt es so weit ich weiß keine Trainingssoftware, ich erinnere mich an eine ähnliche Anfrage aus meinem Bekanntenkreis.

    Bin mal gespannt, welche Antwort du kriegst!
     
  6. compolli

    compolli Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Menden
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Die Antwort von Dräger würde mich auch interessieren, da wir ebenfalls noch 3 "olle" Evita I und eine Evita II nutzen.
     
  7. fahlbumi

    fahlbumi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation!
    @ narde2003
    ich verstehe das !! kp

    habe ja auch nur gemeint das die teile halt in ein paar jahren wech sind, mehr nicht!

    :-)
     
  8. adalbert

    adalbert Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Bachelor of Health Science in Nursing, Dipl.-Pflegewirt
    Ort:
    NRW
  9. Etomidate

    Etomidate Newbie

    Registriert seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    so antwort von Dräger:
    es gibt keine simulation für die Evita 1 und 2 :knockin: nunja dann muss es eben ohne gehen ;)
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Etomidate,

    ein Gebrauchsanweisung habt ihr aber schon dafür?

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  11. Etomidate

    Etomidate Newbie

    Registriert seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    ja klar,..aber ich wollte einfach am PC mal etwas rumspielen zwecks ASB/CPAP. das geht ja in der Realität nur wenn der Patient dranhängt... mit Testlunge ist das ja nur begrenzt möglich:mrgreen:
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Etomidate,

    eine Möglichkeit wäre noch der Selbstversuch, mit Maskenbeatmung.:gruebel:
    Ich habe vor langer Zeit mal BIPAP-ASB an mir versucht, geht auch mit CPAP. Ich fand es war sehr interessant und ich war heilfroh, als ich die Maske wieder ablegen konnte.

    Schönes Wochende
    Narde
     
  13. fahlbumi

    fahlbumi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation!
    Also wir machen Non-Invasiv nur noch mit anfeuchter!

    Die Patienten empfinden es deutlich angenehmer und halten länger bei der Therapie durch.

    Was man ja auch verstehen kann, wenn man ständig nen 20° kalte luft mit druck ins Gesicht gepustet bekommt,

    wie gesagt auch im selbstversuch getestet ohne ist es deutlich unangenehmer und man hält das nicht soo lange durch wie ich finde!
    gruß:-)
     
  14. Etomidate

    Etomidate Newbie

    Registriert seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    selbstversuch is natürlich auch ne idee ;) vielen dank für eure tips!:knockin:
     
  15. Dirk Jahnke

    Dirk Jahnke Poweruser

    Registriert seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A/I, Atmungstherapeut (DGP)
    Ort:
    Oldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivpflege
    Moin,Moin

    Ein paar Anmerkungen zum Selbstversuch.

    Mann sollte dabei bedenken :

    -Maske ist nur schwer mit der Situation intubiert vergleichbar (Ventilsteuerung besonders unter CPAP/ASB in der Exspiration oder auch Wirkung des Druckes durch dehnbaren Mund Rachen Raum)
    - der Patient ist in Regel pulmonal eingeschränkt / bei Selbstversuch fallen häufig dramatische Zugvolumina auf / egal ob unter CPAP/ASB oder BIPAP
    - der Patient ist in vielen Fällen sediert

    Der Selbstversuch kann also nur sehr begrenzt auf eine echte Beatmungsituation übertragen werden.
    Habe im Rahmen der Ausbildung mit einigen A&I Kursen Beatmung im Selbstversuch durchgeführt. Unterschiede in den Einstellungen, sind meist nur durch extreme Einstellungen zu vermitteln. In vielen Fällen schaft es der "Selbstbeatmer" die Maschine einfach durch Eigenatmung zu übertrumpfen.:mrgreen:
    Von der ja auch nicht nötigen Unterstützung bleibt dann nicht viel übrig.
     
  16. Suprarenina

    Suprarenina Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Aaargh..Ich hasse dieses Teil.
    Zum Glück haben wir nur noch eine oder zwei davon.
    Bin froh das ich da meine Werte finde, welche ich dokumentieren muss.

    Leider hängt mein Patient derzeit dran..Hmpf.
    Muss mich da morgen nochmal mit beschäftigen.
    Heute hat er fleissig Bipap/ ASB gemacht.
    Keine Ahnung wie man dieses Monster umstellt.
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    *frech grins* am passenden Knopf:zunge:
     
  18. Suprarenina

    Suprarenina Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ach Narde.....Ich würde Dich jetzt gerne an meiner Stelle sehen.
    *kicher
    Wenn ich gewußt hätte, daß der Patent an der Evita 2 ist,hätte ich den gar nicht genommen.
    Ich finde das Ding einfach nur furchtbar.

    Aber ich schätze das ich mich wirklich morgen mal mit beschäftigen muss.
    Kann das Ding ja nicht immer auf BIPAP / ASB stehen lassen.

    Heute war ja fraglich re-OP...Da stellte sich die Frage erst gar nicht.

    P:S
    Kennst Du überhaupt den passenden Knopf ? :razz1:
     
  19. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ja, klar kenne ich den.

    Auf was willst du den Patienten umstellen?

    Unterhalb des Display's auf der linken Seite findest du einige Umstellmöglichkeiten.

    Aber solange ich nicht wiess auf was du stellen willst, wird es schwierig...
    und ohne Evita vor mir auch, weil die Dinger sind seit einigen Jahren in Pension gegangen.

    Lieber Evita II als Veela!!!!

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  20. Suprarenina

    Suprarenina Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn wir weanen ( heißt das so ? ), dann gehen wir von BIPAP / ASB auf CPAP/PPS
    Aber ich glaube PPS gibt es bei der EVITA 2 nicht.

    Notfalls würde ich auch MMV nehmen.
    Wenn es das gibt...*lach
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Evita Forum Datum
Evita Fibel Intensiv- und Anästhesiepflege 30.01.2015
Anwendungsmodus "Maske" bei EvitaXL Intensiv- und Anästhesiepflege 09.10.2013
Masseinheit Flowtrigger Evita 4? Intensiv- und Anästhesiepflege 17.02.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.