Evangelische Hochschule Nürnberg - Pflege Dual

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegewissenschaften" wurde erstellt von Malon, 27.08.2014.

  1. Malon

    Malon Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :D !

    Hat sich noch jemand an der Evangelischen Hochschule Nürnberg für den Studiengang Pflege-Dual beworben oder studiert dort gerade? Ich habe bis jetzt noch keinen Bescheid bekommen. :(
    Und was für Erwartungen oder Erfahrungen verbindet ihr mit dieser Fachhochschule?

    Würde mich über Antworten freuen. :flowerpower:

    LG Malon
     
  2. Malon

    Malon Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Niemand? Schade.. :|
     
  3. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    sehr ethisch veranlagt, aber hat dennoch einen guten Ruf. Ich hatte mich dort auch schon mal, wegen Pflegepädagogik vor zig Jahren informiert. Habe mich dann aber für die Hochschule Ravensburg- Weingarten entschieden. Dort gibt es auch Pflege- dual.
     
  4. Wilson

    Wilson Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Malon,

    ich hatte mich beworben und habe die Zusage Mitte August bekommen (per Mail).
    Lass mich wissen, wenn du einen Bescheid bekommen hast.

    Mfg Wilson
     
  5. Mandrina

    Mandrina Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hast du also auch dual studiert? Wie ist das so? Super stressig? Oder geht das?
     
  6. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Nein leider nicht. Aber ich studiere aktuell Pflegepädagogik im 5. Fachsemester in Ba-Wü. Ja ein Studium ist insgesamt nicht ohne Investition zu meistern. Ich empfinde es schon stressig, aber sehr lohnenswert und eine Zeit, die ich voll und ganz genieße. Allerdings erhalte ich persönlich keinerlei Unterstützung, ich muss mir das alles selbst finanzieren und dann wird es richtig stressig und vor allem manchmal hat man einfach keine Lust mehr bzw. fragt sich, wieso man sich das überhaupt angetan hat. Aber wenn man das 3. Semester Vollzeit- Studium hinter sich hat, dann gibt man so leicht auch nicht mehr auf :-)

    Unsere Pflege- dual Studierenden an der Hochschule beschreiben Pflege- dual auch als stressig, aber machbar. Es kommt allerdings auf einen selbst darauf an, was man bereit ist zu investieren und was für ein Lerntyp man ist bzw. wie lernstark/ lernschwach. Darüber hinaus kommt es auch auf die KooperationspartnerInnen an und wie insgesamt die Ausbildung und das Studium im Gesamtkontext gestaltet wird.
    Aber ich persönlich hätte, wenn es damals bei mir schon solch eine Möglichkeit gegeben hätte in jedem Falle das Pflege- dual- Studium gewählt. Also der Ruf von Dual- Studiengängen ist eben hervorragend. Denn das gibt es so weit ich weiß nur in Deutschland und darum beneidet uns die Welt. Somit kann ich dies nur empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Evangelische Hochschule Nürnberg Forum Datum
Erfahrungen Evangelische Hochschule Nürnberg Studium Pflegepädagogik 02.07.2014
Fragen über die Evangelischen Fachhochschule Berlin Studium Pflegemanagement 10.08.2010
Studium "Pflege" - Evangelische Fachhochschule Bochum Sonstige Studiengänge in der Pflege 08.09.2009
Evangelische Kliniken Bonn gGmbH sucht eine Hygienefachkraft (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit Stellenangebote 17.03.2014
Tarifvertrag evangelische Gemeinden Berlin/Brandenburg? Adressen, Vergütung, Sonstiges 27.01.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.