Es macht mich fertig

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Diggi, 07.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diggi

    Diggi Gast

    Ich habe einen Realschulabschluss und ein super FSJ-Zeugnis..Trotzdem wollte mich keine Krankenpflegeschule nehmen und jetzt hock ich hier und heule ohne Ende..Mein größter Wunsch war es mit meinen Freunden direkt nach dem FSJ am gleichen Krankenhaus die Ausbildung zu beginnen..
    Der Unterschied - Meine Freunde durften anfangen, aber ohne mich. Das macht mich so unendlich traurig. Ich liebe dieses Krankenhaus über alles. Ich hab durch das FSJ auf allen Stationen viele examinierte Krankenschwestern mit denen ich mich super verstehe und auch in meiner Freizeit treffe. Es ist schon schwer genug diese eine Jahr jetzt nicht in diesem Krankenhaus zu sein. Aber ich glaube nicht, dass es nächstes Jahr anders laufen wird.. Ich habe mich aus Frust dann in ganz Deutschland beworben. Überall mit dem gleichen Ergebnis. Jetzt hoffe ich, dass ich September '08 eine Ausbildung zur Krankenpflegehelferin anfangen darf. Zwar weiter weg aber meine ALLEREINZIGE Chance danach eine Ausbildung IN DIESEM Krankenhaus anfangen zu dürfen. Aber ich wäre gerne so wie die andern..Direkt nach dem FSJ die Ausbildung anfangen..Ich mein..Ich hab mich so engagiert. Ich hab so viel dafür getan. Es hat mir so viel spaß gemacht im FSJ..Wie gesagt das FSJ Zeugnis ist super. Ein Monat ist jetzt vergangen seit das FSJ zuende ist..Es ist furchtbar. Ich vermisse es so sehr da zu arbeiten. So sehr, dass ich sehr häufig einfach so hin gehe..Nur um die Leute zu sehen..Und die Umgebung die ich über alles liebe. Ich hing schon vorher an dem Haus. Ich bin da geboren, war da häufig stationär..Ich kenne jede kleinste Ecke..Und jetzt darf ich da nicht meine Ausbildung machen. Ich bin so traurig..


    @?$@?$@?$@?$@?$@?$e :(
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Die Frage ist: Warum deine Freunde, warum nicht du? Lags am Abschluss? An der Note?

    Was mir sonst als 1. kommt: Wie ist deine Bewerbung?

    Hast du dir den bewerbungsthread hier durchgelesen (den langen)?
    Stell evt mal deine Bewerbung dort rein...
     
  3. Diggi

    Diggi Gast

    Gegen meine Bewerbung hat nie jemand was gesagt. Es sind ganz einfach die Noten in meiner mittleren Reife..Ich weiß. Ich hab in der Hinsicht versagt..Aber ich kann es jetzt nicht mehr ändern. Ich kann es nur in Zukunft besser machen, aber keiner gibt mir die Chance dazu. Wieso interessiert keinen, dass mein FSJ-Zeugnis sehr gut ist ? Ist es nicht wichtig, dass man Kritikfähig ist, Lernwillig, dass man gut mit Patienten umgehen kann..Wieso ist das alles so unwichtig, nur die Schulnoten zählen. In meinem FSJ-Zeugnis steht sogar, dass ich lernwillig bin, aber keine Krankenpflegeschule interessiert es. In der Hinsicht habe ich das FSJ umsonst gemacht..

    Aber nein..ich bereue es nicht..Ich habe so viel gelernt..und keiner kann mir die Erfahrungen und das was ich gesehen habe je nehmen..KEINER..
    Ich habe so viel gesehen..so unendlich viel gelernt. Ich habe es genossen, auch wenn es mal schlechte Tage gab. Ich bin so dankbar dafür, dass ich so viel lernen durfte. Ich würde gerne noch VIEL mehr lernen..Am liebsten dort.
     
  4. Schogibaerin23

    Schogibaerin23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin :-)
    Ort:
    Oberbayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallo,

    ich weiss wie du dich fühlst ! ! Ich habe 3 Jahre versucht endlich einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu bekommen. Unzählige Bewerbungen geschrieben und alles gemacht was sie wollten. Nichts half, immer wurden andere genommen und ich saß da.

    Man hat mir immer gesagt ich solle erstmal die Ausbildung zur KPH machen und dann schauen das ich das 3 jährige dranhänge. Das hab ich zwar nicht gemacht, weil ich stuhr war und gleich das 3 Jährige machen wollte, aber vielleicht kann es dir ja wirklich den Einstieg erleichtern ! ! !

    Wurdest du den zu Vorstellungsgesprächen oder Einstellungstests eingeladen?? So müssten sie ja schon interessiert gewesen sein und deine Bewerbung hat einen "guten Eindruck" hinterlassen. Ansonsten geh deine Bewerbung nochmal durch, und verbesser sie einfach. Es gibt so Sprüche oder Sätze die die Schulleitung überhaupt nicht hören möchte.

    Lass den Kopf nicht hängen. Es hat zwar einige Zeit gedauerd bei mir, aber jetzt bin ich richtig zufrieden mit der Ausbildung und dem Krankenhaus.
    Grüße Christina
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Da du deine Zensuren hier nicht nennen magst, gehe ich mal davon aus das sie eher in den entscheidenden Fächern in Richtung befriedigend und genügend gehen.

    Wie wärs mit dem Umweg über die Krankenpflegehilfe? Dort kannst du beweisen, dass du lernwillig bist und die vermittelten Inhalte auch verstehst.

    Bei einem schlechten Zeugnis gehen die Schulen primär nicht davon aus, dass es am mangelnden Leistungswillen lag sondern das die Inhalte einfach zu kompliziert waren. An dieser Ansicht kann auch kein FSJ- Zeugnis etwas ändern. Hier lernst du nur Handlungen entsprechend dem Arbeitsablauf der Station kennen. Hintergrundwissen wird kaum vermittelt und auch nicht erwartet.

    Elisabeth
     
  6. Diggi

    Diggi Gast

    Ich suche schon dauernd nach ner Musterbewerbung um evtl. mal zu schauen was ich falsch mache, aber ich finde einfach irgendwie nichts. Wenn mir google mal was liefert, dann sind das irgendwelche kostenpflichtigen Betrügerseiten.
    Ich find für sooo viele Berufe was..Aber nicht für diesen.
    Ich hatte auch Vorstellungsgespräche..Aber jedesmal kam danach doch eine Absage. Und bei den letzten kamen dann direkt Absagen.
    Ich hab jetzt schon wieder welche rausgefeuert, aber bis ich von denen was höre können noch Monate vergehen.
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du machst mich neugierig- welche Zensuren hast du in Mathematik, Deutsch, Biologie, Chemie und Physik?

    Elisabeth
     
  8. Diggi

    Diggi Gast

    Über die Krankenpflegehilfe hab ich ja auch schon geschrieben, aber auch die fängt erst wieder in nem knappen Jahr an. Ich fühl mich jetzt schon so alt um die 3-jährige anzufangen, wie soll das dann erst in Jahren sein ? Und allein schon der Gedanke, dass ich evtl dann mit der Ausbildung anfange, wenn meine Freunde schon fertig sind ?
    Meine mittlere Reife weist einen Schnitt von 3,2 auf.

    Aber ihr habt Recht. Ich habe im FSJ mehr über Medizin gelernt als über Pflege. Ich hab in beidem zwar viel gemacht, aber meistens war ich halt beim Cava legen, Narkose, Thoraxdrainage, PDK, Reanimieren, Intubieren und so dabei.
    Ich durfte da nach ner Zeit auch superviel helfen.

    Und Pflege..eben Waschen, lagern, Medikamentengabe. Ich kenn mich mittlerweile echt gut mit Perfusoren, Infusomaten und teilweise auch mit den Medikamenten aus.

    Wenn ich doch jetzt noch in die Krankenpflegehilfe rein könnte oder so. Dann wäre ich damit wenigstens in einem Jahr fertig..:(
     
  9. Diggi

    Diggi Gast

    Mathe: 4
    Deutsch: 2
    Bio: 2
    Chemie: 4
    Physik: 4
    Englisch: 1

    Also alles in allem zu schlecht für diese Ausbildung..Aber es ist ein Teufelskreis..

    Schlechte Noten --> Keine Ausbildung
    Keine Ausbildung --> Keine Chance zu zeigen, dass man auch anders kann..

    Keine Chance zu zeigen, dass man reifer geworden ist. Keine Chance zu zeigen, dass man es wirklich will.
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    1. Guckst du, wie gesagt, hier: Nix Betrügerseite http://www.krankenschwester.de/foru...62-sammelthread-bewerbungsanschreiben-23.html

    2. Deine Noten sind nicht zu schlecht, evt aber deine Bewerbung

    3. Tschuldige, aber das Jammern ala ich bin soooo arm dran, hilft dir auch nicht weiter. Kopf hoch, nach vorne blicken ... NEIN, KEIN ABER!

    (4. Erwähne nicht was du alles schon so gut beherrschst, wie Infusomaten, Perfusoren, medikamentengabe - was du nämlich alles noch nicht darfst und auch nicht worüber du so viel gelernt hast, wie Intubation, Thoraxdrainage, PDK, Narkose, ZVK - das hat nämlich herzlich wenig damit zu tun, was du lernen willst...)
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und um den Teufelskreis zu durchbrechen die Empfehlung Krankenpflegehilfe zu lernen.

    Elisabeth
     
  12. Diggi

    Diggi Gast

    Das habe ich auch niemandem gesagt, weil ich weiß, dass es eigentlich verboten ist. Ich habe es nur hier geschrieben, weil das Hintergrundwissen zur Sprache kam. Aber in Vorstellungsgesprächen oder so, habe ich das niemandem was davon erzählt.
    Nichtmal Freunden, Bekannten usw.

    Ja, aber das dauert ja noch ein Jahr bis ich das machen kann...
     
  13. Vill

    Vill Newbie

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin, 2tes Semester
    Ort:
    Delmenhorst

    Und mit diesen Zensuren wirst Du nicht genommen? Und noch dazu mittlere Reife?

    Sry, aber das glaub ich nicht. Vielleicht liegts doch an deiner Bewerbung?
    Mein damaliges Abschlusszeugnis ('93) war viel schlechter:
    Deutsch 3
    Mathe 4
    Physik 5
    Chemie 3
    Bio 2
    Sozi 4
    Gesch. 4
    Englisch 4
    Und das war Hauptschule.
    Meinen Realschulabschluss machte ich erst drei Jahre mit Beendigung der Berufsschule.
    Da hab ich einen Notendurchschnitt von 3,0

    Bei meinen Bewerbungen wurde viel auf mein Hauptschulzeugnis herumgehackt, hat scheinbar keiner gesehen wie alt das ist (beinahe 15 Jahre alt). Und trotzdem sitze ich seit dem 1.10. in der Schule und mache jetzt meine Ausbildung zur GuKP.

    Ich bin jetzt 29, und man ist keineswegs zu alt um damit zu beginnen. Ich hab hier schon oft gelesen, dass Leute schon weit über vierzig sind wenn sie noch anfangen.

    Jammern hilft nicht! Kopf hoch, stur sein und immer schön dem Kurs folgen!!
    Arbeite nochmal an deiner Bewerbung und deinem Auftreten. Frag nach was nicht ok war, damit du es beim nächsten mal besser weißt. Vielleicht hilft Dir das ja.

    lg
    Vill
     
  14. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ein schlechter Tipp. Was vor 14 Jahren noch ging ist heute leider nicht mehr möglich:
    Es wird zwingend ein Realschulabschluss gefordert. Gibt es nur den Hauptschulabschluss muss eine andere Ausbildung vorliegen- kann auch berufsfremd sein.

    Die Auswahl an Bewerbern ist dermaßen groß, dass die Schulen wählen können. Bei den derzeitigen Curricula wird viel Wert auf selbständigen Wissenserwerb gesetzt. Bei schlechten Voraussetzungen wird diese Fähigkeit eher bezweifelt.

    @Diggi: Was machst du außer bewerben derzeit? Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch?

    Elisabeth
     
  15. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi Diggi,
    gab es von den vielen Stationen, auf denen Du im FSJ warst, Beurteilungen oder andere Bewertungen Deines jeweiligen Arbeitens dort? Füge diese dann den Bewerbungsschreiben bei.
    Und tu Dir selber einen Gefallen: Vergöttere diese eine Klinik nicht so wahnsinnig. Natürlich ist es super, in bekannter Atmosphäre, mit bekannten Leuten die Dreijährige zu machen, jedoch verrennst Du dich auf diese eine Örtlichkeit, auch, wenn Du, wie du sagst, mittlerweile auch andernorts Bewerbungen hingeschickt hast.
    Deine Noten sind jetzt für mich auch nicht sooo arg schlecht, das es zwingend darin liegen könnte.

    Gruß´
    Synapse
     
  16. Vill

    Vill Newbie

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin, 2tes Semester
    Ort:
    Delmenhorst
    Nein das verstehst du falsch. Oder ich hab mich missverständlich ausgedrückt. Das Zeugnis ist 14 Jahre alt, dass stimmt. Aber mit eben diesem Zeugnis habe ich mich aktuell beworben und am 1.10.07 meine Ausbildung zur GuKP angefangen.

    Und im Vergleich zu ihrem Zeugnis ist meines eben um einiges schlechter. Deswegen verstehe ich ja nicht, warum man sie nicht nimmt.
     
  17. Diggi

    Diggi Gast

    Ich war nur auf einer Station. Das war eine die so ne Art Dreh und Angelpunkt für die anderen Stationen ist, deshalb kenn ich den Rest auch sehr gut.

    Ich hab euch mal eine meiner Absagen hochgeladen (Ich habs zumindest versucht, weiß nicht obs geklappt hat).
    Was ich nicht wusste war, dass sie das Bewerbungsverfahren schon so früh eingestellt haben. Aber solche Absagen die auf meine Noten anspielen wie diese, habe ich massenhaft bekommen.
    Ich denke mal es ist jetzt nicht von Vorteil die alle hochzuladen. Deshalb mal die Eine als Beispiel.

    Absage.jpg
     
  18. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Irgendwie spricht aus dir eine große Naivität. Was willst du jetzt machen- sie "erpressen", die doch zu nehmen weil du ja ein FSJ gemacht hast in dem die Mitarbeiter mit deinen Leistungen zufrieden waren? Das Leben ist kein Kindergeburtstag, wo einem alle Wünsche erfüllt werden.

    Manche Träume brauchen Zeit zum Reifen. Es ist aus meiner Sicht das Beste, sich der Tatsache zu stellen, das andere es leichter haben auf dem Markt: sie sind schulisch besser oder verfügen über Lebenserfahrung und haben sich bereits in anderen Berufen bewährt.

    Bewerb dich zur Ausbildung als Krankenpflegehilfe und schließe diese mit sehr guten Noten ab... der weitere Weg wird sich finden.

    Elisabeth
     
  19. Diggi

    Diggi Gast

    1. Wo habe ich geschrieben, dass ich sie erpressen will oder, dass ich sonstige kindische Sachen abziehen will ?

    2. Habe ich doch die ganze Zeit gesagt, dass es eben notenmäßig bessere gibt. Aber es hatten ja einige zweifel hier, sodass ich jetzt mal eine der Absagen eingescannt habe.

    3. Krankenpflegehilfe will ich ja machen, aber auch das geht erst in einem Jahr wieder.


    Ich bin auch nicht an dem Computer auf dem meine Anschreiben sind, weil der zur Zeit in Reparatur ist. Bekomm ihn vermutlich morgen oder übermorgen wieder und dann setz ich es mal rein :trinken:
     
  20. Tini86

    Tini86 Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahnmedizinische Fachangestellte
    Hm das hab ich nun auch nicht wirklich verstanden, aber nun gut :fidee:
    Aber schon crass sone Absage zu bekommen....Ich hab mein Realschulzeugnis aus welchen Grund auch immer nicht mit reingelegt..ich hatte nur das von meiner 1. Ausbildung mit reingetan. Naja und ich hab nun 2 Gespräche und bei dem einem soll ich es mitbringen :evil: und den anderen sollte ich es schicken und trotzdem hab ich danach noch ne Einladung bekommen, obwohl ich mit 15 in der Realschule auch keine Leuchte war...er das Gegenteil...ich hatte eben in der Zeit mein Ausbildung sicher und hab mir damals eben nix bei gedacht..was kostet eben die Welt. Ja....und nun sitz ich da :daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macht mich fertig Forum Datum
Zwischenprüfung 2013, diese Modulsache macht mich noch wahnsinnig... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 10.01.2013
Der Typ macht mich krank ... Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.09.2009
Was mich heute nachdenklich gemacht hat... Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 01.07.2002
News NRW macht Flüchtlinge fit für die Pflege Pressebereich 23.11.2016
News Gesundheitsfürsorge: Bundesrat stärkt Vertretungsvollmacht von Eheleuten Pressebereich 23.09.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.