Erstgespräch

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Mausl, 09.01.2006.

  1. Mausl

    Mausl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    :weissnix: Hallo Leutz,

    bin jetzt seit 4 Wochen im ersten Einsatz und als Hausaufgabe müssen wir ein Erstgespräch (nach Vorlage: Seitenanzahl, Schriftgröße, etc.) verfassen. Allerdings weiß ich nicht wie. Kann mir bitte bitte jemand helfen???

    Ich brauche eure Hilfe wirklich dringend!

    Mausl
     
  2. judith.

    judith. Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    hallo Mausl!
    du willst wissen was für Inhalte ein Erstgespräch enthalten muss? Oder wie man es durchführt?
     
  3. Sunnymelon86

    Sunnymelon86 Newbie

    Registriert seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Saarland
    Bei uns wird am Anfang jedes Einsatzes ein Erstgespräch geführt. Dabei gehts um folgendes:

    Vorstellen der Station
    Einführung in Notfallmanagement
    Stationsschwerpunkte und Patiententypen
    Ausbildungsaufgaben festlegen
     
  4. Lali

    Lali Newbie

    Registriert seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Es geht auch um das Kennenlernen und Vertrauen schaffen, zwischen Praxisanleiter und Schüler
    und heraus zu finden auf welchem Stand der Schüler ist
     
  5. Chrissy61

    Chrissy61 Newbie

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    In mein Erstgespräch was ich mit dem Schüler führe geht es um Kennenlernen Vertrasuen aufbauen aber auch seine Kenntnisse zu erfragen, seine Bedenken und evtl Ängste gerade wenn es junge Schüler sind.
    Dann Info`s wie er sich bei Krank zu verhalten hat.
    seine Tel erfragen und ihm die Vertretung vorstellen
    Dann natürlich um das ziel der Praxisaufgabe und wie ich mir das vorstelle.
    Wichtig finde ich, dass du dieses Gespäch in schriftlicher Form festhältst und auch, dass es von dir und dem Schüler unterschrieben wird

    lb Gruß
    chrissy
     
  6. kathi0815

    kathi0815 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv Herz-Thoraxchirurgie
    Ich denke es ist auch wichtig zu besprechen, was der Schüler schon kann und was er innerhalb des Einsatzes noch lernen will!

    Bei mir im Kurs waren ein paar Leute die bis zum Examen nicht einmal einen DK gelegt haben...

    Lernziele müssen festgelegt werden, und diese dann in einem Zwischengespräch "abgefragt" werden
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erstgespräch Forum Datum
Erstgespräch Ausbildungsinhalte 27.10.2013
Erstgespräch mit neuen Patienten Dialyse 05.03.2008
Gelungenes Erstgespräch Fachliches zur Kinderkrankenpflege 20.07.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.