Erster Einsatz: Checkliste

Luma

Junior-Mitglied
Registriert
14.01.2011
Beiträge
49
Beruf
Schülerin
Hallo,

erst mal frohe Ostern an euch alle :wink:

Ich hab am Dienstag meinen ersten Tag auf der Inneren und bin super nrvös, da es mein erster Einsatz überhaupt ist wollte ich mal fragen ob ich eurer Meinung nach an alles gedacht habe

-roter Kulli
-blauer Kulli
-schwarzer Kulli
-Pulsuhr
-kleines Notizbuch

und etwas Nascherei zum Einstand für die neuen Kollegen. Obwohl ich mich da noch frage ob das nicht zu schleimerig wirkt.

Falls ich was vergessen habe- immer her damit, will ja nichts falsch machen.
 

Bachstelze

Poweruser
Registriert
10.03.2011
Beiträge
2.145
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Ich würde den Einstand erst geben, wenn Du Dich ein bißchen eingewöhnt hast.
Ansonsten fällt mir nichts ein, was fehlen könnte.
Eine Schere vielleicht? Aber die kannst Du Dir auch später noch besorgen, am Anfang wirst Du sie nicht brauchen.
 

dosh

Newbie
Registriert
10.04.2011
Beiträge
14
Vielleicht noch n Edding zum beschriften von Infusionen o.ä.? Mehr hab ich auch nicht dabei in der Regel, Stifte, Edding, Schere, Übergabezettel, Pulsuhr falls nötig.
Bei uns gibts das in der Regel alles auf Station und jeder kann sichs nehmen (Stifte etc.).

Ansonsten, so schmalzig es klingt, gute Auffassungsgabe und Interesse :D
 

Luma

Junior-Mitglied
Registriert
14.01.2011
Beiträge
49
Beruf
Schülerin
Interesse ist natürlich da und mit der Auffassungsgabe hapert es manchmal wenn alles so Schlag auf Schlag geht aber dafür hab ich mein kleines Notizheft eingepackt dann kann ich mir das aufschreiben :wink:
 
G

Gelöschte User 31731

Gast
Kuli, Edding und Scheren sollten eigentlich auf jeder Station genug verfügbar sein. Bringt ein Bäcker-Azubi am ersten Tag einen Sack Mehl mit?
 

Luma

Junior-Mitglied
Registriert
14.01.2011
Beiträge
49
Beruf
Schülerin
Nein aber da wurde uns von der Schule so mitgeteilt, mag ja auch Unterschiede geben und ich finde es eigenverantwortlicher wenn man sich vorher damit beschäftigt und schon gut vorbereitet ist.
 

dosh

Newbie
Registriert
10.04.2011
Beiträge
14
Solltest aber alles nötige für den ersten(!) Einsatz haben. Lehn dich einfach zurück und freu dich auf die Zeit. Mit der Auffassungsgabe wirds auch mit der Zeit besser, glaub mir :p
Bin auch auf der Inneren und mir machts viel Spaß und solange du wirklich Lust drauf hast wirds auch was. Ich les halt auch viel privat dann einfach mal nach um Theorie und Praxis zu verbinden, einfach auch aus Eigeninteresse. Haben auch Pflege Heute und alle möglichen Bücher auf Station in denen man mal was nachlesen kann wenns ruhiger is, denke wird bei euch auch so sein.

Von daher, sollte alles gut gehen
 
Y

YoungNurse1989

Gast
Habt ihr schon eure Namensschilder in der Schule bekommen?
Falls ja, auf keinenfall vergessen :zunge:
 

Luma

Junior-Mitglied
Registriert
14.01.2011
Beiträge
49
Beruf
Schülerin
Schon eingepackt...:mryellow:

Ich hoffe alles wird gut...
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.205
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Arbeitskleidung (falls die nicht vor Ort auf Dich wartet) und -schuhe mitbringen. Taschenkalender mitnehmen, um Deinen Dienstplan abzuschreiben. Tätigkeitskatalog oder wie auch immer das bei Dir heißt nicht vergessen.

Pünktlich da sein!

Ansonsten bleib locker. Viel Spaß beim ersten Einsatz :flowerpower:
 

blumenmädchen

Stammgast
Registriert
19.04.2010
Beiträge
243
Beruf
Azubi GuK seit 01.10.2011
Hi, kleiner Hinweis:
ich bin noch keine Schülerin. Aber ich weiß aus meinen Praktika, dass die Schüler ihre Stationen erst nach Abschluss eines (gut gelaufenen) Einsatzes beschenkt haben (Süßkram, Kaffeekasse).

Liebe Grüße & toi-toi:-)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!