Ersten Einsatz von Pflegeschülern planen

wuchelkatze

Newbie
Registriert
31.05.2005
Beiträge
11
Hallo wollte euch mal fragen wie man den ersten einsatz von schüler am besten planen und gestalten kann...ihr könnt mir ja eure beispiele schicken.Arbeite auf einenFrüh und neugeborenen Intensivstation.....:emba:
 

Lilli2411

Newbie
Registriert
04.05.2005
Beiträge
21
Alter
37
Ort
Dortmund
Hallöchen...

Ich kann dir nur sagen,dass ich mir in meinem ersten Stationseinsatz eine Mentorin

gewünscht hätte die so oft es geht mit mir zusammenarbeitet.Bist du Mentorin?

Auf der Intensivstation bei uns hatte ich eine sehr liebe Mentorin,die sich viel Zeit für

mich genommen hat.Wenn nichts zu tun war haben wir uns einfach

zusammengesetzt und die die Themen bzw. die Krankheitsbilder die wir in der Schule

durchgenommen haben besprochen (an einem Kind).

In welchem Krankenhaus arbeitest du?


Liebe Grüsse Lilli2411:flowerpower:
 

wuchelkatze

Newbie
Registriert
31.05.2005
Beiträge
11
Hallo schön das so schnell eine antwort kommt, mache momentan die weiterbildung zur Pa und meine Arbeit ist dieses thema.Arbeite in Ma....Grüße

Muß alle Probleme auflisten warum ich es doof finde ein Unterkurs bei uns...im Mittelkurs kann man viel mehr machen und ist auch viel reifer...aber das alles in ein Konzept zu bringen finde ich schwer....:boozed:
 

Ute

Poweruser
Registriert
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
47
Ort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hallo wuchelkatze,

wenn Du Eure Tätigkeitsfelder beschreibst, kannst Du daraus Lernaufgaben für den KPS erstellen. Du wirst schnell heraus finden warum bei Euch nur die KPS aus dem Mittelkurs zum Einsatz kommen können.

Eine Begründung könnte sein, dass die KPS noch keine Kenntnisse über spezielle Unterrichtseinheiten (Pflegen eines Intensiv-Patienten) haben und somit kein theoretisches Grundwissen.

Oder?
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!