Erste HIV immune Menschen in China

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
47
Ort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
In China wurden die ersten beiden Menschen, die gegen die immunschwäche Krankheit AIDS immun zu sein scheinen entdeckt.
Es handelt sich dabei um zwei Frauen, bei denen es sich um sogenannte ES Personen handelt. ES ist dabei die Abkürzung für Exposed Seronegatives, also Personen, die trotz sexuellem Kontakt mit HIV positiven Menschen keine Antikörper gegen das HI Virus gebildet haben. Bei den beiden Freuen wurde eine Genmutation entdeckt, die auch bereits in anderen Regionen der Welt bei ES Personen identifiziert wurde. Bisher ist nicht genau bekannt, wie diese Mutation mit der Resistenz gegen das Virus zusammenhängt, es werden jedoch große Hoffnungen darauf gesetzt, auf Basis der Erkenntnisse auch einen Wirkstoff für alle an AIDS erkrankten entwickeln zu können.

Weitere Informationen und den englischsprachigen Artikel auf chinadaily.com.cn
http://www.chinadaily.com.cn/english/doc/2004-10/01/content_379267.htm
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!