Erst-, Zwischen-, Abschlussgespräch und Beurteilung

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von espoir, 27.11.2007.

  1. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    mal so eine allgemeine Frage: Die Beurteilungen jeder station bekommt ja die Schule, was wird damit gemacht ? Erscheinen die einzelnen Punkte zusammengezählt als Durchschnitt im Examenszeugnis oder anderswo ?
    Zu den Gesprächen, die zwischen Bezugsperson und Schüler geführt werden und protokolliert sind, sind bei uns im Schülerhandbuch. Was passiert mit diesen Gesprächen ? werden die irgendwo "gebraucht" ? Zur Notenbildung etc ?

    Gruß
    espoir
     
  2. Sara1985

    Sara1985 Newbie

    Registriert seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Hallo espoir,
    uns Schülern wurde erklärt, dass die Noten und Beurteilungen von den Stationen dazu gebraucht werden, um am Ende der Ausbildung Arbeitszeugnisse zu schreiben. Die einzelnen Noten tauchen aber sonst nirgends mehr auf.

    Gruss
    Sara
     
  3. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo Sara, hallo an Alle,

    ja so wurde es uns auch erklärt.
    Doch ich frage mich..es ist doch alles zu was gut...wenn ich in meinem Ordner die Gespräche haben muss..dienen sie zumindest den nachfolgenden Stationen als 1. eindruck...das ist auch nicht immer gut.....:eek1: zumal es manchmal Punkte gibt, mit denen man nicht einverstanden ist, man aber dies nicht klären kann, aus welchen Gründen auch immer (tja tut mir leid, schüler x, wir haben das halt so gesehen, dein pech wenns anders empfunden hast, wir ändern jedenfalls nix mehr..nur als bsp...)
    Ist sowieso so eine Sache...mit den Gesprächen und Beurteilungen..habe das gefühl, man kann es nie recht machen..was auf der einen station gilt..da wird man dumm angemacht auf der andren...den einen ist man ruhig gerade richtig, auf der andren sagen sie man will nix mit ihnen zu tun haben..auf der einen wird man unterstützt, falls man sich unsicher ist, auf der andren wird dies tgl ausgenutzt, um einem etwas reinzuwürgen...etc etc etc...
    Was sagt Ihr ? wie sehr sollte man sich bemühen auf biegen und brechen eine gute bewertung zu bekommen ? ich meine manche wollen einem ja auch verbiegen...oh ich glaub da kommt ne große diskussion :-)


    Andere Frage: es gibt doch bestimmt hier auch Lehrer aus der Krankenpflegeschule ????!
    wie wichtig nehmt Ihr Beurteilungen ? wie kommt es an wenn nicht alles *gut* angekreuzt wird ?


    so long

    espoir
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dann nimm sie doch raus!?

    Meine Gespräche hat nie eine andere Station gesehen.

    Die Schule hat immer gesagt wir sollen die abgeben, hab ich immer vergessen :-)

    Irgendwann MUSSTEn sie dann alle abgegeben werden, da daraus die Note für das bewerbungszeugniss gebildet wurde. Eben das zeugniss das du in ner Bewerbung mitschicken kannst.
    Eine theoretische Note aus der Schule und die praktische eben aus den Bewertungen.

    Fürs Examen zählt da aber nichts...
     
  5. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo Maniac,

    unser Lehrer hat letztens unsere Schülerhandbücher sich angesehen und meinte dass wir die Gespräche bei die Praxisanleitungen packen sollen.
    Was kann mir passieren, wenn ich sie rausnehme ?
    Er weiss um die schlechten Gesprächsnotizen aus der letzten Station..könnte er mir da nicht Vorsatz vorwerfen und ich ne Abmahnung riskieren ?

    espoir
     
  6. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Also wir haben so ein Praxisordner. Da sollte mal alles rein. Beurteilungen müssen wir 4 Wochen nach Einsatz Ende in der Schule abgeben sonst Verweis. Neuerdings sogar mit Noten die dann mit ins Fach Praktische Ausbildung dazu kommen.

    Aber zum Ordner der wurde im ersten Jahr einmal eingesammelt und bewertet.

    Außer dieses eine mal hat da sonst nie einer was von mir gesehen.
     
  7. Bübchen

    Bübchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin; Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Ostholstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Eingliederung
    Hallo zusammen!

    Also wir müssen unsere Gesprächsprotokolle alle abgeben. da sie als Nachweis für die Praktische Ausbildung dienen. Die Noten der Stationen stehen bei uns im Zwischenzeugnis. Aus alles Noten, der Stationen, wird eine Gesamtnote berechnet, die im Zeugnis steht.

    LG
    Bübchen
     
  8. franzi 82

    franzi 82 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Praxisanleiter
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS für Beatmungsmedizin
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo,

    bei uns im Krankenhaus sind die Beurteilungen für die evtl.Übernahme in ein Arbeitsverhältnis als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin nach der Ausbildung wichtig.Das heißt , daß alle praktischen Noten der Stationen zusammengerechnet werden und die besten Schüler ausgewählt werden, wenn es weniger Stellenangebote gibt als Bewerber dabei sind ,aber auch die theoretischen Abschlüsse der Prüfungen sind wichtig.
    Über die Einsicht der Stationsbeurteilungen von anderen Stationen würde ich mir keine Gedanken machen . Wenn ich als Praxisanleiter und Mentor eine neue Schülerin bekomme, lese ich mir nicht die vorherigen Stationsbeurteilungen durch, da ich mir lieber selber und unabhängig ein Bild vom Schüler mache und so auch die Beurteilungen schreibe.
    Schließlich muß man nicht jedes Fachgebiet mögen und es ist auch nicht schlimm, wenn man in einem Gebiet nicht so gut abschneidet.

    Gruss Franzi :wink1:
     
  9. beetlejuice23

    beetlejuice23 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwestern- schülerin
    Also uns wurde gesagt die zwei Bewertungen aus der Probezeit werden sich schon angesehen, die anderen wären nur für ne Übernahme im Haus dann von Bedeutung. Unsere PDL will die aber alle haben und bei Bedarf dann auch ein GEspräch mit uns führen...
    Der Schule müssen wir die Gesprächsprotokolle, die Stundenzettel, die Bewertungen und die Anleitungs-Zettel abgeben, die kriegt aber auch alle der Praxisanleiter im Haus...
    mal sehen ob das alles so funktioniert. Und wie das mit dem Ordner wirklich funktioniert versteh ich immer noch nicht. Da soll ich je Pflegeeinheit ankreuzen was ich alles schon kann und wenn die Seite voll ist mir von irgendwem ne unterschrift holen, so hab ich es verstanden, aber einfach auf station, als hätten die nix besseres zu tun als 100 unterschriften zu setzen... die unterschreiben ja schon kaum die Anleitungszettel... mal sehen wie das mit der BEwertung wird...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erst Zwischen Abschlussgespräch Forum Datum
Erst-, Zwischen- und Abschlussgespräche Ausbildungsinhalte 26.06.2007
Unterschied zwischen Exsudat, Fibrin und Granulation...verständliche Erklärung Wundmanagement 14.09.2013
Erstes Ausbildungsjahr und Zwischenprüfungen? Ausbildungsinhalte 19.08.2013
Verständigung zwischen Schule und Station Ausbildungsinhalte 17.01.2005
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.