Erst Fachkrankenschwester und dann Studiengang?!

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von ChristianeD1, 10.02.2009.

  1. ChristianeD1

    ChristianeD1 Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Rehazentrum
    Funktion:
    Krankenschwester, 2 Hygienebeauftragte
    Hallo,
    habe jetzt vor den Lehrgang zur Fachschwester für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen zu absolvieren und danach ein Studium anzufangen im Studiengang Pflegemanagement. Manche sagen das wäre unnütz dann die Fachweiterbildung aber ich finde für meine beruflichen erfahrungen ist dies nicht schlecht und für den Einstieg dann ins Studium. Wie seht ihr das???
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich halte den Lehrgang und das Studium auch für doppelt gemoppelt. Wenn Du wirklich ins höhere Management willst, würde ich an Deiner Stelle gleich studieren.

    Was hältst Du von einen berufsbegleitenden Studium? Damit schließt Du berufliche Erfahrungen nicht aus.
     
  3. ChristianeD1

    ChristianeD1 Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Rehazentrum
    Funktion:
    Krankenschwester, 2 Hygienebeauftragte
    Habe allerdings kein Abitur und erst drei Jahre berufserfahrung. Habe Angst nicht in diesem Auswahlverfahren an den Hochschulen dabei zu sein durch mein erweiterten Realschulabschluss und so denke ich habe ich mal wieder einen Einblick auch gleichzeitig in lernen. kann mich erst nächstes Jahr dann an den Fachschulen bewerben. habe mich nun schon angemeldet für den Lehrgang war dies ein grober Fehler?? Ist halt irgendwo doppelt, aber an erfahrungen kann man nur dazu gewinnen oder???
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Bewerbung um eine Weiterbildung war selbstverständlich kein Fehler, schaden wird sie Dir nicht.

    Wer bezahlt Dir denn den Lehrgang respektive das geplante Studium? Wenn Dein Arbeitgeber die Gebühren übernimmt, musst Du Dich für gewöhnlich für einige Jahre nach dem Abschluss verpflichten. Dann kannst Du gar nicht direkt danach mit dem Studium beginnen (es sei denn, Du machst es berufsbegleitend). Oder bezahlst Du das alles selbst? Hast Du einen Goldesel?
     
  5. ChristianeD1

    ChristianeD1 Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Rehazentrum
    Funktion:
    Krankenschwester, 2 Hygienebeauftragte
    Also die Fachschwester würde ich bezahlen und mir Meister Bafög beantragen Ein Teil bekommt man erstattet und den anderen Teil kann man in kleinen Raten zurückzahlen. Wenn ich damit fertig bin wollte ich berufsbegleitend ein Studium machen das kostet pro Semester an die 300 Euro ist ja überall unterschiedlich. Aber man muss dann auch Sparsamer leben das ist klar und eventuell mit der Stundenzahl runter gehen beim Studium dann später. Genau steht das alles noch nicht fest muss mich dann jertzt erst mal um alles kümmern.
    Lg Christiane:knockin:
     
  6. ChristianeD1

    ChristianeD1 Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Rehazentrum
    Funktion:
    Krankenschwester, 2 Hygienebeauftragte
    Hast du deine Fachschwester auch berufsbegleitend gemacht???
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich habe (noch) keinen Stationsleitungskurs. Meine Weiterbildungen liefen alle berufsbegleitend. Den Praxisanleiter und die Fachweiterbildung Palliative Care haben mir meine Arbeitgeber bezahlt, allerdings betragen die ja auch nur 200 bzw. 160 Stunden. Den Bachelor of Nursing habe ich im Fernstudium erworben, das habe ich selbst bezahlt.

    Ich verstehe nicht so richtig, warum Du erst in die Weiterbildung und dann in das Studium investieren möchtest. Die Weiterbildung zur Leitungskraft kostet mindestens 3000,- Euro! Das sind zehn Semester Studium!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erst Fachkrankenschwester dann Forum Datum
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016
Job-Angebot Das Beatmungscenter in Bruchsal wünscht sich Verstärkung Stellenangebote 10.11.2016
News DGF erstmalig auf MAIK verteten Pressebereich 07.11.2016
Job-Angebot Intensiv-Pflegekräfte in München gesucht! Wir unterstützen bei der Wohnungssuche! Stellenangebote 31.10.2016
News DBfK Nordwest unterstützt Antrag zur Einrichtung einer Pflegekammer NRW Pressebereich 26.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.