Erst BVB und dann Gesundheits- und Pflegeassistentin oder gleich die Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von lolobea, 19.08.2011.

  1. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Also ich darf mit aller Warscheinlichkeit nach nächstes Jahr im August (die 3- jährige Ausbildung) bzw. September (die 11-monatige berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) machen! Mal abwarten was die Arbeitsagentur sagt. :sbaseballs:

    Eigentlich weiß ich schon was ich machen will... Jedoch möchte ich meinen Berufswunsch austesten und noch mehr Erfahrung sammeln.
    Einfach um noch ein wenig zeit zu haben in den beruflichen Alltag reinzuwachsen. :king:

    Ich bin jedoch damit grad ein wenig überfordert! Gibt es auch ''kürzere'' Maßnahmen, welche den Berufwunsch überprüfbar machen lassen ....
    (mein Deutsch... :kloppen:)

    Um Antwort wäre ich sehr sehr dankbar.

    lolobea :king:
     
  2. mo83

    mo83 Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre es mit einem Praktikum? Frag doch einfach mal in umliegenden Krankenhäusern ob die welche anbieten, macht sich bei Bewerbungen immer gut schon Erfahrungen gesammelt zu haben.
     
  3. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    FSJ oder Bufdi?

    Das geht ab 6 Monaten, und kann je nach dem sehr kurzfristig begonnen werden.
     
  4. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Ein Praktikum wäre eine gute Idee. Bloß auf welcher Station? :wavey:
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Station kannst Du Dir in der Regel nicht aussuchen. Praktikanten gleichmäßig zu verteilen ist Sache der PDL.
     
  6. Sabrina92

    Sabrina92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Als ich letztes Jahr mein Praktikum gemacht habe wurde ich gefragt wo ich gerne hin möchte. Da ich dieses Jahr eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin machen wollte (was ich jetzt ja auch ab Oktober mache), hatte ich gefragt, ob ich auf die Gynäkologische Station kann (Das Krankenhaus hatte leider keine Kinderstation).

    Der PDL sagte mir dann aber, dass da bereits so viele Schüler der Krankenpflegeschule seien und hat mir dann die Wahl zwischen Chirurgie oder Innere Medizin gelassen.

    Wenn er dich also fragen sollte, wo du gerne hin möchtest sagst du es halt (irgendeine Vorstellung/Vorliebe wirst du ja sicherlich haben) und ansonsten bleibt dir eh nichts anderes über als dich einteilen zu lassen.
     
  7. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Ich werde in der nächsten Woche in dem Krankenhaus in der Stadt anrufen und fragen, ob diese im Moment Praktikanten nehmen würden!

    Da ich ja erst mal wieder ins Berufsleben einsteigen werde, kann ich anfangs noch keine 8 Stunden am Tag arbeiten.

    ABER meine Bezugstherapeutin hat heute grünes Licht gegeben, dass ich ein Praktikum machen darf - in der Pflege :flowerpower:

    Wie realistisch ist es das ''mein'' und gewisse Vorgaben der therapeutischen Einrichtung in einem Krankenhaus umsetzbar sind?

    2 Wochen Praktikum Krankenhaus
    1 Woche Einrichtung (Therapieprogramm)
    2 Wochen Praktikum Krankenhaus
    1 Woche Einrichtung
    3 Wochen Praktikum
    1 Woche Einrichtung usw...

    Lässt sich so was realisieren? So vom Prinzip her?
     
  8. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Aktueller Stand :-)

    Bald steht ein Gespräch mit der Berufs- und Rehaberatung an.

    Ich würde gerne das Ausbildungsqualifierzungsjahr Pflege und Betreuung machen.
    Im Anschluss gerne die Ausbildungs zur Fachpraktikerin für personale Dienstleistungen?

    Kennt das jemand? :fidee:

    An die PDLs und Mentoren unter uns: Hattet ihr solche Azubis schon mal? Was wird da verlangt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erst dann Gesundheits Forum Datum
Erst KPH dann Gesundheits und Krankenpfleger/in - Verkürzte Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 05.05.2011
Erst die Theorie und dann die Praxis? Bereich Grundpflege Ausbildungsinhalte 18.02.2014
Dienstplan: privater Tausch wurde zuerst genehmigt, dann zurückgenommen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.09.2011
Erst Absage - dann Vorstellung - dann Absage: ist das normal? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 12.07.2011
Erst Ausbildung dann studieren? Studium Pflegemanagement 18.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.