Erklärung BAT-Tabelle?!

Mattes

Newbie
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
2
Hola!

Also , ich werde im Januar 24 Jahre , bin exam. Gesundheits- und Krankenpfleger. 13 Monate nach Ausbildung berufserfahrung.
Nächste Woche hab ich ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle auf Akutpsychiatrie.

Nun würde ich gerne wissen was man da so verdient. Habe mit die Tabelle mal angeschaut , etwas gegoogelt aber ne erklärung gibts dazu nicht.

Bin ledig , keine kinder , in 2 monaten dann 24

Vllt. kann mir das ja jemand erklären , wäre supi

hoffe ist die richte tabelle...

 

Mattes

Newbie
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
2
Hi!
Wäre dann wohl in west.

Woher weiß ich in welcher lohngruppe bin?
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo,
ich dachte BAT gibt es nimmer? Es ist doch jetzt TVÖD, oder gibt es noch beides?
Verwirrte Grüße
Narde
 

Tobias

Poweruser
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
782
Beruf
Fachkrankenpfleger
Mattes schrieb:

Woher weiß ich in welcher lohngruppe bin?
Moin,
das findest Du auf Deinem Lohnstreifen.
Ich werde noch nach BAT-Ost Krankenhaustarif bezahlt, ähnlich dem Arbeiter. Allerdings sind schon viele KH aus dem BAT ausgetreten und haben eigene Haustarife.
Am besten Du fragst mal in Deiner Verwaltung nach!

LG Tobias
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!