Ergänzungslehrgang Rettungsassistent

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von LuckyLuke1, 20.05.2013.

  1. LuckyLuke1

    LuckyLuke1 Gast

    Hallo Leute,
    bin z.Zt. in folgender Situation:
    Ich bin im 3. Ausbildungsjahr zum Krankenpfleger und habe zum 01.10.2013 eine Stelle an einem Uniklinikum.
    Habe meinen Zivi als Rettungssanitäter gemacht und inzwischen ein paar tausend Stunden auf der Wache verbracht.
    Nun hätte ich die (vielleicht einmalige) Möglichkeit den Ergänzungslehrgang RettAss zu machen.
    Was derzeit ja auch noch Sinn macht, da das neue Notfallsanitäter-Gesetz wohl keine derartig krasse Verkürzung mehr bieten wird.
    200 h Theorie, 100 h Praktikum, kein Anerkennungsjahr mehr nötig... klingt eigentlich ganz verlockend.

    Der Lehrgang ist in 3 Blöcke aufgeteilt.
    Der 1. Block findet im September statt, da habe ich Abschlussurlaub. Wäre also kein Problem.
    Der 2. Block geht vom 21.10. bis 08.11. und
    der 3. Block vom 13. bis 19.01.2014, welcher auch kein Problem darstellen sollte.
    Sorgen würde mir nur Block 2 machen.
    Dazwischen sind insgesamt 100 h Klinikpraktikum abzuleisten, aber da sitze ich ja an der Quelle, zumal ich auf ITS arbeiten werde und da auch wieder ein paar Stunden verkürzen kann.

    Ich bin mir grade nicht sicher ob und vor allem wie ich das angehen soll.
    Hätte ja dann noch ein paar Tage (6-7?)Urlaub übrig.
    Bildungsurlaub? in der Probezeit? ist das gängige Praxis? dreist? mein gutes Recht?
    Bevor ich mit meiner Stationsleitung sprechen werde, möchte ich erst mal euch fragen, ob das Ganze überhaupt realistisch ist :-)
    Vielen dank schon mal für eure Antworten.
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Welchen Sinn macht für dich der Rettungsassistent?
    Was hast du vor? Willst du dann noch den Ergänzungslehrgang für den Notfallsanitäter machen?
     
  3. LuckyLuke1

    LuckyLuke1 Gast

    Ich fahr gerne Rettung, und noch lieber wenn ich etwas Verantwortung haben würde. Aber das steht ja jetzt nicht zur Debatte.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Dann mache es, aber mach dann auch den Aufbaulehrgang zum Notfallsanitäter.
    Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass du bereits in der Probezeit den Urlaub bekommst, zumindest würdest du bei uns noch keinen nach 20 Tagen bekommen. Da der RA auch nicht im Interesse des AG's ist.
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo, frag, ob Du eine unbezahlte Freistellung bekommen könntest...oder bewirb Dich eben erst zum 15.11. auf eine Stelle und regel das bis dahin "im Frei".
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ergänzungslehrgang Rettungsassistent Forum Datum
Job-Angebot Zwei Krankenpfleger/-innen oder Rettungsassistenten/-inn in Berlin gesucht Stellenangebote 05.12.2014
GuK, Rettungsassistentin - und jetzt? Talk, Talk, Talk 10.11.2014
Rettungsassistent / Rettungsassistentin Stellenangebote 20.12.2013
Vom Pfleger zum Rettungsassistenten Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 08.01.2013
Rettungsassistentenausbildung für Gesundheits- u. Krankenpfleger Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.12.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.