Erfülle ich die Voraussetzungen?

Lomak

Newbie
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
13
Alter
32
Standort
Bremen
Beruf
Schüler, ehrenamtlicher Sanitäter
hallo.....
also mein anliegen ist ich bin derzeit in der 10ten hauptschul klasse und gehe nächstes jahr ab. ich hab den berufswunsch rettungsassistent mit derzeit sanitäter bei der johanniter-unfall-hilfe. ich werde höchstwahrscheinlicn mein gleichstellungsvvermertk zu realschule bekommen. würde ich dann dann mit diesen vermerk die krankenpflegerausbildung beginnen können?
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich weiß zwar nicht was ein Gleichstellungsvermerk ist, aber du musst auf jeden Fall die mittlere Reife haben. Ich weiß nicht ob du das damit erfüllst.
Vieleicht kann dir jemand besser weiter helfen als ich.
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Augen auf !!

*(Defekter) Link entfernt*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
na Maniac,
so ganz ist das auch nicht.....
Gleichstellungsvermerk bedeutet, das in dem Fall der Schulabschluss nach der 10. Hauptschulklasse als gleichwertig mit dem Realschulabschluss schriftlich anerkannt wird.
Dafür müssen natürlich entsprechende Noten vorhanden sein.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!