Erfahrungen mit Respirator VS Ultra?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Morningstar, 16.02.2006.

  1. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallihallo @ all,

    habt ihr Erfahrungen mit dem Beatmungsgerät VS Ultra oder der VS Integra gemacht?

    Habe schon gegoogelt aber außer einem netten Bildchen und einer Erklärung, was das Gerät kann, nix gefunden.

    Es gibt da ein paar Abkürzungen bei den Beatmungsmodi, mit denen ich nix anfangen kann.

    Das sind: S/ST und (A) PC

    Um was handelt es sich da?

    Wäre supi, wenn ihr mir helfen könntet!!:fidee:

    Euer Morningstar
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Morningstar,
    bevor du das Gerät bedienen darfst, brauchst du eine Einweisung nach MPG. Dabei sollte man dir diese Abkürzungen erklären können.
    Diese Abkürzungen sagen mir leider auch nicht viel, oder eigentlich garnichts.
    Von welcher Firma sind die Geräte eigentlich?
    Ich nehme an es sind Heimbeatmungsgeräte.

    Schönen Tag
    Narde
     
  3. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Das würde ich auch raten. Ohne Einweisung ja keine Berechtigung zur Bedienung. Und die Einweisung eignet sich zum Fragenstellen.
    Was ich mir vorstellen könnte ist, dass "PC" pressure controlled (also Druckkontrolliert) bedeutet. Ist aber nur eine Vermutung meinerseits. Kenne diese Geräte nämlich nicht.
    Meine Schwerpunkte, wo ich mich auskenne liegen bei Klinikbeatmungsgeräten von Siemens und Dräger. Mit denen habe ich die meiste Erfahrung gesammelt.
     
  4. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallihallo...

    mit der Abkürzung PC kann ich auch noch am ehesten was anfangen. Press controlled denk i mir da auch.

    Eine Geräteeinweisung vom Hersteller gab es schon. Ist von SAIME, französischer Hersteller Bei der Einarbeitung wird mir das Gerät sicher nochmal öfter erklärt, denn es ist ja der Schwerpunkt der Arbeit. Da kann ich sicher noch alle Fragen stellen, die mir noch etwas unklar sind.

    Genau, ist für die Heimbeatmung. Sehr klein, kompakt und leicht zu bedienen.
    Noch habe ich mit dem Gerät nicht viel zu tun gehabt, da ich bei der Firma erst nächste Woche anfang mit arbeiten.

    Wollt mich vorab nur schon etwas informieren. Alle anderen Parameter werden Standard abgekürzt. Wenn ich mehr weiß, schreib ichs hier rein...

    Hier ist noch der link zu dem Gerät:
    http://www.takeair.de/produkte/prod_heim.html

    Danke schonmal
    der Morningstar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen Respirator Ultra Forum Datum
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016
Erfahrungen Häusliche Intensivpflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 24.06.2016
Auditorium Südwestfalen - Fernstudium zur PDL: Erfahrungen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2016
Schäfer Care GmbH und Arche Mobil GmbH - Erfahrungen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 12.05.2016
Raus aus der Pflege: Erfahrungen in einem Job als Quereinsteiger gesucht Talk, Talk, Talk 13.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.