Erfahrungen mit Kinaesthetics?

Dieses Thema im Forum "Der Alltag in der Altenpflege" wurde erstellt von Theresa122, 16.03.2015.

  1. Theresa122

    Theresa122 Newbie

    Registriert seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, :-)
    mich würde interessieren, wer von euch und was für Erfahrungen ihr mit der Umsetzung von Kinaesthetics in der Pflege gemacht habt. Z.B. nach Grundkurs, Aufbaukurs oder sogar als Peer-Tutor oder Trainer.

    Was hat sich verändert? Persönlich, beim Bewohner, beim Kollegen,...

    Freu mich über jede Antwort :-)
    Grüße, Theresa
     
  2. Hallo Theresa,
    habe 2013 einen Kinästhetikgrundkurs gemacht (40 Stunden). Im Kurs war ich ganz begeistert und fand es schade, daß es das früher noch nicht gab. Mein Examen ist 30 Jahre her. Und soviel ich weiß, wird es in der Ausbildung leider auch heute nur angestreift.

    Wir haben im Kurs immer an jeweils einem anderen Kursteilnehmer geübt, man war mal der Patient, mal die Pflegekraft und bekam ein völlig neues Körpergefühl und einen ganz anderen Einblick, wie man sich fühlt, beim Transfer, bei unterstützender Mobilisation, ja selbst beim Getränkanreichen oder Esseneingeben, alles haben wir gegenseitig geübt.

    Kann Solche Kurse nur empfehlen, man fasst die zu Pflegenden ganz anders an, man stellt das Pflegebett danach immer in der gerade richtigen Höhe ein, kann öfter ohne zweite Kraft einen Lagewechsel, z.B. Höherrutschen, im Bett durchführen, man lernt viel über schonenden Transfer, z.B vom Bett in den Rollstuhl, usw.

    Vor allem geht es dabei um ein kräfteschonendes Arbeiten und zwar für Patient und Ausführenden. Hätte ich viel früher schon Kinästhetik gelernt, wer weiß, vielleicht hätte ich mir 2 Bandscheibenvorfälle erspart.

    Allerdings schaut es in der Realität schon etwas anders aus, im Kurs hatten wir ja keine Kontrakturen, Paresen, schlechten Allgemeinzustand, verminderten Muskeltonus usw. Man muss halt entscheiden, was man am jeweiligen Patienten anwenden kann. Es bleibt auch nicht gleich alles Erlernte vom Grundkurs hängen, da Griffabfolgen öfter geübt werden müssen, bis sie in Fleisch und Blut übergehen, deshalb ist ein Anschluß- oder Auffrischkurs empfehlenswert.

    Leider hat es zeitlich auch bei mir dafür noch nicht gereicht.
     
    #2 pritschinella, 09.08.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen Kinaesthetics Forum Datum
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016
Erfahrungen Häusliche Intensivpflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 24.06.2016
Auditorium Südwestfalen - Fernstudium zur PDL: Erfahrungen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2016
Schäfer Care GmbH und Arche Mobil GmbH - Erfahrungen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 12.05.2016
Raus aus der Pflege: Erfahrungen in einem Job als Quereinsteiger gesucht Talk, Talk, Talk 13.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.