Erfahrung mit Medikinet?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von Bine-Maja1, 01.02.2010.

  1. Bine-Maja1

    Bine-Maja1 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderpflegerin / Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbereich Behinderungen
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    Hallo,
    hätte mal eine Frage zum Medikament "Medikinet"!
    Hat jemand positive oder negative Erfahrungen mit Medikinet bzw. Medikinet Retard?
    Habe einen Bewohner der an ADHS leidet, er hatte das Medikament es wurde jedoch wegen der Nebenwirkungen abgesetzt! Durch eine zunehmende Konzentrationsschwäche usw. wollen wir es evtl. natürlich in Absprache mit dem Hausarzt wieder ansetzen.

    Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen!!!

    Grüße Bine-Maja1
     
  2. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo, mein Bruder hat ADHS und nimmt Medikinet ohne NW seit ca.7 Jahren, davor Ritalin, jedoch wurde das in Rheinland-Pfalz verboten, als die Horror Geschichten von Amerika überschwappten.... was hatte denn euer Bewohner für NW?
     
  3. Bine-Maja1

    Bine-Maja1 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderpflegerin / Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbereich Behinderungen
    Funktion:
    stellv. Gruppenleitung
    Ja Nebenwirkungen, jetzt nicht arg schlimme aber Schäfrigkeit ,Nervosität, starken Harndrang und gesteigerten Apettit nimmt natürlich dann auch stark an Gewicht zu.
    Wir haben es jetzt in Absprache mit dem Arzt wieder angesetzt..
    Hoffentlich gehts ihm dann bald wieder besser.

    Vielen Dank

    Bine-Maja1
     
  4. mulla

    mulla Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschüler
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Mittelkurs
    Schuldigung wenn ich das Thema wieder rauskrame aber es könnte vlt noch von Interesse sein.
    Ich habe meine ADHS Diagnose im Juni diesen Jahres bekommen und nehme seit August Medikinet Adult ein.
    Ich leider unter Nebenwirkungen wie Übelkeit, Appetitlosigkeit und Schwindel.
    Doch es hilft bei den ADHS Kernsymptomen vor allem hilft es mir in der Krankenpflegeschule :-)
     
  5. Nurse Emily

    Nurse Emily Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also ich nehme das Medikinet Adult auch (klingt ein bisschen wie Hundefutter.-D) - und Nebenwirkungen habe ich bis auf ab und an mal etwas Kopfweh und "Herzbumbern" nix:P Aber es hilft mir ungemein!

    Würde mich aber auch mal interessieren, ob es hier noch Gleichbetroffene gibt, also Pflegekräfte oder Schüler mit ADHS? Gern auch per PN;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrung Medikinet Forum Datum
Berufserfahrung und § 71 SGB XI Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016
Erfahrung mit Homecare-Unternehmen Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 20.08.2016
Erfahrungen Häusliche Intensivpflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 24.06.2016
Auditorium Südwestfalen - Fernstudium zur PDL: Erfahrungen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.