Erbsensäckchen

dagmar

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge
195
Hallo,

jetzt ist bald wieder Moskitozeit.
Die Plagegeister verursachen bei manchen ja richtig allerg. Reaktionen.
Da braucht man Kühlung. Besonders angenehm, preiswert, schön handlich und für Kinder ideal ist da ein Erbsensäckchen.
Man nimmt ein Leinensäckchen bzw. ein Stück von einem alten Bettlaken oder bunten Stoff, daß man in beliebiger Größe zusammen näht.
Da hinein gibt man getrocknete Erbsen. Zunähen, in Gefrierfach legen, fertig.
Das Säckchen ist nicht so kalt wie ein käuflicher Gelpack und ist deshalb auch besonders angenehm.
Eignet sich auch hervorragend für Gelenke, da es sich gut anpaßt.
Auch für geschwollene Augen nach durchzechter Nacht.

Viele Grüße
Dagmar
 

Kps2001

Stammgast
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
203
Guter Tip, werd´s mal ausprobieren! :-)

Halten die sich denn lange oder hat man irgendwann zerbröselte Erbsen? :wink:
 

dagmar

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge
195
Tagchen,

nö, zerbröselt sinds bei mir net. Ich hab ein neues Säckchen genäht wenn wir es öfter in Gebrauch hatten, bei dieser Gelegenheit neue Erbsen reingetan die alten waren aber noch im normalen Zustand, denn mit der Zeit wird es unansehnlich, gerade bei Kindern sind oft Schokoflecken drauf.
Weil zur Therapie gehört ja ein Erbsensäckchen gegen den Schmerz und ein Stück Schoki ebenfalls gegen den Schmerz.
Güße
Dagmar
 

Kps2001

Stammgast
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
203
Stimmt... So´n Stückchen Schoki hilft manchmal Wunder! Auch bei den Großen! :wink:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!