Entwicklungsberichte

yawl

Newbie
Mitglied seit
14.04.2005
Beiträge
2
Moin,moin, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich arbeite in einem psychiatrischen pflegeheim und soll neuerdings entwicklungsberichte schreiben, kann und kriege allerdings nicht genügend vom tagesdienst mit um diesen vernüftig zu formulieren, habe dies auch dem tagdienst mitgeteilt, jedoch bestehen die hausleitung und deren stellvertreter darauf, das dies vom nachtdienst formuliert wird. meine frage: kann ich auf grund ungenügender information diese aufgabe an den tagdienst zurückgeben oder ürde das unter arbeitsverweigerung fallen?
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!