Entscheidung: Deutschland oder Österreich?

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von anja-8, 28.11.2009.

  1. anja-8

    anja-8 Newbie

    Registriert seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr ,
    ich komme bald aus dem ausland (grosser urlaub:-) wieder zurueck und kann mich nicht entscheiden, ob ich mich in meiner heimat dtl. oder in oesterreich neu bewerben soll.
    werden immer noch haenderringend pflegekraefte in oesterreich gesucht?
    wie sieht es mit den 12std. diensten aus? gibts die immer noch? ueberall oder ortsabhaenging?
    sind die loehne viel hoeher als in dtl. oder gleicht es sich mit den hoeheren lebensunterhaltungskosten wieder aus?

    ueber ein paar aktuelle erfahrungsberichte (habe leider nur welche von 2007 gefunden ) von ausgewanderten deutschen oder grenzgaengern waere ich sehr dankbar!:P

    viele gruesse von anja
     
  2. Bogi

    Bogi Newbie

    Registriert seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKP - seit September 2009
    Ort:
    Niederösterreich
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hei du!
    Also Pflegekräfte werden grundsätzlich immer gesucht, aber es kommt natürlich auch draufan, wo und in welchem Bereich man arbeiten möchte. Ist dir der Bereich egal und du willst beispielsweise nach Wien gehen, sind deine Chancen sicherlich nicht schlecht. Willst du in ein ausgewähltes kleines Haus irgendwo im Ländle arbeiten, wirst du schon mehr Glück brauchen, dort unterzukommen. Viele Häuser haben eigene Schulen dabei und diese Häuser nehmen natürlich bevorzugt die Schüler ihrer eigenen Schule. Alle anderen kommen erstmal hinten an. So ist es zumindest in meiner Gegend.
    In der ambulanten Pflege wirst du wahrscheinlich fast überall glück haben, aber die andere Frage ist, ob du das möchtest gg

    Gehaltmäßig kann ich dir nicht sagen. Ich hab leider keine Erfahrungen, wie es in Deutschland ist. Ich persönlich würde ja lieber in Deutschland arbeiten und von Österreich auswandern. Aber das das Gehalt in .de weniger sein soll, hab ich halt auch schon gehört... Da können dir vielleicht andere mehr zu sagen.

    Die 12Std. Dienste gibt es jedenfalls bei uns so ziemlich überall und die werden wahrscheinlich auch so schnell nicht wegfallen. Die Dienste sind bei uns ziemlich beliebt, da man doch letztendlich mehr Freizeit hat. Was natürlich sein kann, dass du nicht NUR 12Std. Dienste hast. Also je nach Dienstplan kanns auch vorkommen, dass du z.B. Montag, Dienstag 12 Stunden hast, am Mittwoch dafür nur Vormittag, dann Donnerstag, Freitag frei und Samstag Nachtdienst (ebenfalls 12,5 Stunden). Aber das kommt auf die einzelnen Stationen an, wie die das einteilen. Im großen und ganzen gibt es bei uns aufjedenfall die 12er Dienste!
     
  3. anja-8

    anja-8 Newbie

    Registriert seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hab vielen dank fuer deine nachricht!
    darf ich fragen warum du lieber nach deutschland gehen wuerdest?!

    und dann noch wegen den 12-std.-schichten.heisst dass, dass man dann jede woche nachtdienst (eben von 19-7uhr) machen muss? davor grauts mir ein wenig. ich hab hier einmal im monat meine 4-5 naechte am stueck und das wars. bin froh drum.oder in welchen abstaenden hast du diese schicht?

    liebe gruesse aus deutschland von anja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Entscheidung Deutschland oder Forum Datum
News Bundestag überfordert mit Pflegeberufsgesetz? - DBfK fordert endlich eine Entscheidung Pressebereich 14.10.2016
News Generalistik: Entscheidung wohl erst nach der Sommerpause Pressebereich 09.06.2016
Brauche Entscheidungshilfe für Stellenauswahl (2 Zusagen)! Talk, Talk, Talk 31.01.2016
News Pflegende prägen Entscheidungsprozess Pressebereich 30.10.2015
News Steffens: "Die Entscheidung für eine generalistische Ausbildung ist getroffen!" Pressebereich 11.06.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.