England macht die Türen zu?

Philipp Tessin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
191
Ort
Iserlohn
Beruf
PDL, Leadership in der Pflege
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Funktion
PDL
So wie es aussieht, schließt das UK die Türen nicht komplett, sondern lässt nur noch Personal für bestimmte Bereiche zuwandern.
Und mein Eindruck ist außerdem, dass der Link von dir, eine reine Interessenvertretung für ausgewanderte Filipinos weltweit ist. :engel:
 
T

Tildchen

Gast
Ich verstehe diesen Beitrag unter dem angegebenen Link mit meinen, zugegebenermaßen bescheidenen Englischkenntnissen auch so, dass es dort vorwiegend um Filipinos geht....
 
Y

Ying_Yang

Gast
Ich glaube auch, dass sich dieser Beitrag auf Philippinos bezieht. Allerdings hatte ich mich Anfang des Jahres über England informiert und auch ich habe bei allnurses gelesen und von Agenturen gehört, dass England extrem Personal einspart und sogar nurses entlässt. Deswegen bin ich ja nach Italien gegangen.
 

naine

Newbie
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
26
Alter
39
Ort
Wilhelmshaven
Beruf
exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
Das ist ja gut zu wissen,m mein Mann soll von der Arbeitagentur aus nach HH fahren, dort findet eine Infoveranstaltung zum Thema arbeiten in UK in der Pflege! Okay, wir wollen auch gar nicht nach England, aber er muß da hinfahren, und sich anhören was die zu sagen haben:gruebel:
Ich werde ja auch mitfahren und das dann mal ansprechen.
 

eng_lad06

Newbie
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
1
Hi,
das kann ich mir kaum vorstellen. Ich werde selbst gerade nach Südengland vermittelt und diemedizinische Vermittlungsfirma hat von diesen Zuständen nichts berichtet.
Es ist sicherlich richtig, daß es nicht mehr ganz so traumhaft aussieht, wie es mal war und es schwieriger ist sich zu registireren und zu bewerben.

Falls einer zufällig diesen Beitrag liest:
Hat jemand schon einmal Referenzschreiben verfasst, bzw.bekommen als Vorraussetzug für eine Bewerbung in England?
Ich brauche 2 Referenzschreiben meiner vorherigen Arbeitgeber und muss diese erstmal selbst in Englisch verfassen!
Wäre super, wenn jemand einen Tip hätte!
Anna
 
Y

Ying_Yang

Gast
Es mag sein, dass es immer noch Stellen gibt, aber bei allnurses haben die englischen Schwestern selbst gesagt, "Nursing isn`t save anymore" und machten sich Sorgen, viele sind schon entlassen worden. Und es stand ein riesiger Bericht in einer Nursing-Zeitung, deren Namen ich leider nicht weiss. Aber bei allnurses findet man ihn bestimmt wieder.

Glückwunsch zum Job! Vielleicht schaust Du auch für die Referenz mal bei allnurses.com vorbei?
 

naine

Newbie
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
26
Alter
39
Ort
Wilhelmshaven
Beruf
exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
So meine lieben,

war heute in HH auf dieser Infoveranstaltung, es war auch ein Mann von einer Vermittlungsagentur Namens Charter Health da.

Fakt ist, das die in UK grad einige Probleme haben und ca 8000 KS entlassen worden sind,und noch weitere befürchtet werden, gesucht wird jedoch in den Fachbereichen, sprich OP, Anästhesie, Intensiv etc.

England ist definitiv nichts für mich! Zu komplizert, zu teuer. Mit Kindern ist es eben schwieriger.

Wünsche Euch trotzdem viel Glück:mryellow:
 

Natasha

Newbie
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
15
Ort
London
Beruf
Krankenschwester
:nurse: Hallo Kollegen,ich bin letztes Jahr nach London gezogen und arbeite als Krankenschwester in einem Privatkrhs.In den Privaten wird noch eingestellt,habe allerdings durch die Medien erfahren,dass NHS Stellen fuer Schwestern abbaut .Sollte ich einen Artikel im Nursing Standard zu diesem Thema finden,werde ich ihn posten.Gruesse nach Deutschland.:flowerpower:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!