Ende der Probezeit - steht mir Urlaub zu?

bettyblue

Newbie
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
12
Hallo ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, ich habe am 01.09.03 bei einem ambulanten Pflegedienst angefangen und werde mit Ende der Probezeit auch aufhören 29.02.04 Als Gesamturlaubstage für das Jahr sind 25 Tage vereinbart gewesen. Nun hoffe ich natürlich auf etwas Urlaub :beten: bevor ich am 01.03.04 als Dauernachtwache im Pflegeheim anfange :-) . Ach ja 01.01.03-31.08.03 war ich Hausfrau - hatte also keinen Urlaub in dem Sinne. :ccol1:
 

Mücke

Junior-Mitglied
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
55
Hallo bettyblue,
Du hast anteilig Anspruch auf Urlaub, denn Du hast ja 6 Monate gearbeitet.
Sprech´am besten Deinen Arbeitgeber direkt darauf an, dann wirst Du schnell Gewissheit haben.
Viele Grüsse
Mücke
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
hi bettyblue,
du hast Anspruch auf 6/12 deines Jahresurlaubes von 25 tgaen, das sind aufgerundet 13 Tage. Prinzipiell gilt urlaub nehmen vor ausbezahlen, also solltest du darauf achten, ihn bis 29,02,04 incl. genommen haben.
Dies gilt für dich auch in der Probezeit, da du ja dann ausscheidest.
 

bettyblue

Newbie
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
12
Hallo und danke schön für Eure schnellen Antworten :lol: da bin ich aber echt froh, dass bedeutet ja ich komme schon früher von dem Horrorverein weg :rofl: :hicks: und das wo sie mich doch unbedingt behalten wollten :deal: Oh dann kann ich am WED endlich feiern :-)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!