Elternzeit - Darf ich auch ausser Teilzeit auf 400 Euro Basis arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von monika13, 06.04.2008.

  1. monika13

    monika13 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo!!!
    Die Frage steht ja schon oben!!!
    Muss der Arbeitgeber es zustimmen, oder kann ich es einfach dazu noch machen???

    danke für jede ANTWORT!!!
     
  2. alesig

    alesig Poweruser

    Registriert seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayernland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo
    Ich weiß ja nicht wie es heute mit der Elternzeit aussieht, aber damals vor 15 Jahren waren die Stunden die ich während meines Erziehungsurlaubes arbeiten durfte begrenzt. Mir wurde damals gesagt wenn ich meine wöchentliche Stundenzahl überschreite, dann würde mir das Elterngeld gestrichen und ich würde die Freistellung für den Erziehungsurlaub aufs Spiel setzen.
    Wo bzw bei wie vielen Arbeitgebern ich diese Stunden abarbeite war egal.
    Alesig
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Könntest du konkreter werden mit deiner Anfrage?

    Teilzeitarbeit bei deinem AG? vs. 400 € Job bei einem anderen AG?
    oder
    Teilzeitarbeit bei deinem AG auf der Grundlage von 400 € Job?
    oder
    ???

    Elisabeth
     
  4. monika13

    monika13 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo Elisabeth!!!

    Ich werde bei meinem Arbeitgeber mit 3 Nächten am Wochenende anfangen( alle 2 Wochen)- Teilzeit!

    Dazu wollte ich was auf 400 Euro Basis in der Woche was machen.

    Im prinzip könnte ich bei mir auf der Arbeit die Stunden aufstocken....die Arbeitszeiten sind aber für uns ungünstig.....ich hätte keine betreung für mein Kind.
    Bei uns fängt der Spätdienst um 12:30 an...und ich könnte erst ab 15 Uhr einen Job annehmen...
    Danke
    Monika
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ergo: Antrag beim AG auf Nebentätigkeit stellen. Achtung: Es darf die Wochenarbeitszeit von 30 Stunden insgesamt nicht überschritten werden, da sonst das Elterngeld entfällt.

    Wie ist das eigentlich steuerlich geregelt? 2 Arbeitsverhältnisse?

    Elisabeth
     
  6. monika13

    monika13 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Danke für die Antwort Elisabeth!!!!!!!!!
    Ich stehe zur Zeit i n einem Arbeitsverhältnis, bei meinem Arbeitgeber.
    Mfg von Monika
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und das angestrebte 2. Arbeitsverhältnis?

    Elisabeth
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Soviel ich weiß, bekommst Du bei einem zweiten Arbeitsverhältnis einen zweite Lohnsteuerkarte, auf der Du dann mit Klasse sechs besteuert wirst (und dabei bleibt praktisch nichts vom Gehalt übrig).

    Aber ich habe keine Erfahrungen bzgl. der Elternzeit.

    Claudia
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Das ist auch in der Elternzeit nicht anders. Aber wie ist es bei 400 € Jobs?

    Elisabeth
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich habe gerade google zu Rate gezogen. Für 400,- Euro-Jobs gilt das anscheinend nicht (mehr):

    "Der Anstieg der Doppelbeschäftigten lässt sich mit dem neuen Geringfügigkeitsgesetz begründen. Durch dieses gelten die Regelungen für den Minijob (für Arbeitgeber und -nehmer deutlich reduzierte Sozialabgaben) ebenso bei denjenigen, die ihn als Zweitjob nutzen. Dies macht den Minijob auch für diejenigen interessant, die bereits über ein festes Einkommen durch eine Vollzeit- oder Teilzeitstelle verfügen" (Quelle: quu.de - Nachrichten » Stärkerer Trend zum Zweitjob )
     
  11. monika13

    monika13 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    @ Elisabeth- ich habe noch keinen zweiten Arbeitsvertrag..bin auf der Suche ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Elternzeit Darf auch Forum Datum
Nach Elternzeit gleiche Stelle und Station möglich? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 01.07.2016
Arbeitsbeginn nach der Elternzeit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.12.2015
Rückkehr nach Elternzeit=Versetzung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 01.10.2015
Versetzung aus OP nach Elternzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.11.2013
Was tun nach der Elternzeit? Talk, Talk, Talk 29.09.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.