Elektronische Zeiterfassung abgeschafft: Folgen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Nachtfreak, 09.01.2015.

  1. Nachtfreak

    Nachtfreak Gesperrt

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Ruhrpott
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Hallo,

    bei uns in der Einrichtung wurde das Stempeln, sprich elektronische Zeiterfassung abgeschafft.

    Nun bin ich stolzer Besitzer von 228 Überstunden.
    Diesen Status halte ich schon seit ca. 5 Jahren, plus-minus 50 Stunden.

    Besteht hier nun die Möglichkeit mich und meine Kollegen um unsere Überstunden zu prellen?
    Wäre dies legitim?
    Und möglich vor allem?

    Grüsse

    NF
     
  2. -Ben-

    -Ben- Stammgast

    Registriert seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Fachpfleger für Psychiatrie, Student Pfl.-Manag.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-/Akutpsychiatrie
    Hallo Nachtfreak,

    die Änderung oder Entfernung des Zeiterfassungssystems ändert nichts an vorhandenen, angeordneten und geleisteten Überstunden. Allerdings erscheinen mir 5 Jahre etwas lange; regelmäßig verjährt der Anspruch nach 3 Jahren, sofern nicht vorzeitig die Auszahlung oder ein Freizeitausgleich beantragt wurde (Verjährungsfrist ggf. abweichend im (Tarif)Vertrag geregelt). Daher sollte ein solcher Antrag ggf. gestellt werden. Zukünftig ist es empfehlenswert, Überstunden schriftlich zu dokumentieren und gegenzeichnen zu lassen.

    Beste Grüße
    Ben
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @nachtfreak:
    Duden:
    Wenn ich jemand um was ihm zustehendes bringe - kann das legitim sein?
    Die Frage hat sich damit erledigt - oder?

    ja nu, möglich ist alles. Wenns hart auf hart kommt mußt du die Stunden - ich gehe davon aus, dass das Mehrarbeitstd und keine Überstd. sind? - halt beweisen können.
    Ansonsten schließi mich ben an - bestätigen lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Elektronische Zeiterfassung abgeschafft Forum Datum
News Sächsische Landesärztekammer startet Vorabidentifizierung für den elektronischen... Pressebereich 19.01.2016
Elektronische Patientenakte Hamburg Eppendorf EDV im Pflegebereich / Pflegeinformatik 14.02.2015
Anschaffung elektronischer Schlüsselschrank - Empfehlung erbeten Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 15.08.2014
Elektronische, kontinuierliche ZVD-Messung Intensiv- und Anästhesiepflege 14.01.2014
Elektronischer Verlegungsbericht für Kliniken/Pflegeeinrichtungen als Testversion EDV im Pflegebereich / Pflegeinformatik 24.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.