"Einsteiger-Bereich" in der Psychiatrie

Sunny34

Newbie
Registriert
22.04.2016
Beiträge
20
Alter
39
Hallo zusammen,

Ich hätte gerne einen Rat von euch alten Hasen:
Nach 20 Jahren Somatik muss etwas Neues her. Ich brauche neuen Input.
Bin offen.

Ich werde mich in der Psychatrie bewerben, sehe es aber auch realistisch, dass ich dort natürlich in Echt sehr, sehr wenig Ahnung habe.
Ich möchte auch den neuen Kollegen eine Hilfe sein, keine Examinierte, damit der Dienstplan passt...

Mit welchem Bereich sollte ich Starten? Wo komme ich schnell ins Thema?

(Geronto und Neuro schließe ich für mich aus. Ich möchte die Pflege "am Bett" nicht mehr mehr als nötig.)

Vielen Dank für euren Rat.


I
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!