Einsatzberichte

hampeltante

Newbie
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
5
hallo zusammen,
hab am 3.4 meine ausbildung als kks angefangen und wir hatten am montag und dienstag zwei schnuppertage auf station-
unsere aufgabe ist es, einen bericht über diese zwei tage zu schreiben-
und eigentlich ist das auch kein problem... mir fällt es nur verdammt schwer einen anfang zu machen...wenn man dann mal dabei ist, isses nur halb so schwer...
würd mich mal interessieren, ob ihr auch solche schnuppertage hattet und ob ihr auch einen bericht schreiben musstet und ob ihr mir ein paar tipps geben könnt...
würdet mir echt weiterhelfen...

liebe grüße-hampeltante
 

Reyna

Senior-Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
170
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Krankenpflege
hallo du,

wir hatten zwar keenen schnuppertage, müssen aber auch diverse lernaufgaben in den verschiedenen praxisblöcken bearbeiten.

fang doch erstmal damit an die station zu beschreiben und die besonderheiten in der räumlichen gestaltung (auf der inneren siehts ja scho anders aus als auf ner wochenbettstation,,)..
dann kannste weiter schreiben wie so der organisatorische ablauf auf station is und welche aufgaben das pflegepersonal so hat.
kannst ja auch noch erwähnen was es so für therapiekonzepte gibt, falls du schon welche kennengelernt hast in den zwei tagen.

zum schluss erzählste dann noch was dann deine aufgaben waren...

ist nur ein vorschlag. hoffe konnte dir ein wenig helfen

grüße
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!