Einsatzbereiche?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Nici, 15.01.2004.

  1. Nici

    Nici Newbie

    Registriert seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal intressieren ob man als ganz normale krankenschwester ( schülerin ) auch auf die station kommt wo man werdende mütter betreut...
    Ne freundin hat behauptet ja!! Ich dachte immer das man da ne andre ausbildung für machen muss!!!

    Wäre echt froh wenn mir jemand antworten würde!!
     
  2. Sterntaler

    Sterntaler Stammgast

    Registriert seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKKP
    Ort:
    im Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-IPS
    Hi Nici.

    ich kann dir das auch nicht genau sagen, würde aber schätzen ja.
    Denn es handelt sich ja um eine gynäkologische Station für Erwachsene, was sollen da Kinderkrankenschwestern und Hebammen sind nur für die Betreuung während/ nach der Geburt zuständig- also anders gesagt was das drumherum der Geburt betrifft etwas grob gefasst.

    Keine Ahnung ob ich recht hab, aber wäre meine Vermutung- lasse mich aber gerne korrigieren.

    Grüße
    Sterntaler
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    hi nici,
    ich denke, du solltest dich mal im BIZ näher mit der Ausbildung und dem Berufsbild der "Gesundheits- und Krankenpflegerin" beschäftigen, denn nichts ist schlimmer, als wenn man wenig informiert in das Bewerbungsverfahren geht. (Und letzteres gilt grundsätzlich für alle Berufe)

    Zu deiner konkreten Frage:
    Nätürlich kommst du auch auf solche Stationen, wo man werdende Mütter betreut. Dies sieht die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung so vor.
    Es handelt sich dabei um den Bereich der Gynäkologie.
    Ein weiterer Teilbereich dort ist die Wochenstation, dort sind es aber dann fast ausschliesslich gewordene Mütter.
    Auf diesen Stationen werden natürlich auch noch Schüler für andere pflegerische Berufe ausgebildet.
     
  4. Severin

    Severin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo Nici,

    deine Freundin hat evtl. gar nicht mal unrecht. Fakt ist, dass du in deiner ausbildung einen Einsatz auf einer gynäkologischen Station hast ( zumindest als Frau, die Männer packen sie dann doch meistens auf die Urologie *g*).
    Oftmals ist es so, dass die Krankenhäuser an sich die Stationen nochmal getrennt haben, also dass es eine gyn. Stat. gibt ( mit sämtlichen Erkrankungen eben) und die Entbindungsstation mit den Müttern. Je nach Einsatz kommst du dann eben auf eine der beiden Stationen, oder vielleicht sogar auf beide.
    So kenn ich es zumindest. Lass mich natürlich gerne belehren :wink:
    Liebe Grüsse

    Sevi
     
  5. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Bei uns im Haus werden wir sowohl bei den wöchnerinnen wie auch bei den gynäkologischen Frauen eingesetzt..........
     
  6. Ente

    Ente Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachberaterin für Stoma- u. Inkontinenzversorgung, Wundmanagement
    Ort:
    Hessen
    Hallo!
    Ich komme im Februar auf meine neue Station. Es wird eine in der Gyn sein,leider weiß ich aber noch nicht welche. Fakt ist aber bei uns, dass alle die in der Gyn sind, dann auch für 2 Wochen auf die Entbindungsstation kommen. Länger bleibt man dann da aber nicht.

    Ich hoffe ich komm auf die Palliativ Station. Ist sicher nicht einfach, aber ich bin total interessiert daran.
     
  7. Latina002

    Latina002 Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey du!

    da hat deine freundin schon recht! mein letzter einsatz war auf der gyn. und zwar ist das so bei uns , dass die wöchnerinnen und die anderen frauen,die keine kinder bekommen auf einer station liegen. und ich war sogar eine woche im säuglingszimmer! echt süß :D !!!! aber am besten wäre,wenn du dich mal in deinem krankenhaus erkundigst!!!!


    gruss julia
     
  8. sasc

    sasc Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich der Meinung deiner Freundin an- es ist so, dass du auf jedenfall einen gynäkologischen Einsatz haben wirst. In manchen Schulen hat man ja auch ein wenig mitspracherecht. Man kann Wünsche äußern und so in Bereichen arbeiten, die einem vielleict sonst gar nicht zugeteilt wurden!!
    Bei mir hat es geklappt, ich konnte für drei wochen einen Ausflug von der Gyn auf die Wöchnerin.. War ganz nett, aber auch nicht mehr :-)
    Muss leider gestehen, dass das Team dort unter aller Sau war. Aber auch so was gibts!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einsatzbereiche Forum Datum
Stundenaufteilung der Einsatzbereiche für Kinderkrankenpflege Ausbildungsinhalte 30.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.