Einsatz verpasst

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Schwester Sarah, 18.02.2013.

  1. Schwester Sarah

    Registriert seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    habe mich angemeldet in der Hoffnung hier Hilfe zu bekommen. Bin seit letzten Oktober in der GuK Ausbildung, die letzte Praxisphase war 4 Wochen im November/Dezember die ich mit der Note 1 abgeschlossen habe. Die Anleitung mit meiner Praxisanleiterin war ebenfalls eine glatte 1. Nun habe ich seit 3 Wochen wieder Praxisphase, die erste Woche war ich anwesend, habe mich aber dann mit dem Noro Virus infiziert und bin dank Rückfall und noch positive Proben bis Freitag krankgeschrieben. Das heißt ich habe die 3 von den 4 Wochen Praxis verpasst :( Nun da es mir etwas besser geht suche ich morgen das Gespräch mit der Kursleitung wie es weiter gehen soll. Bin total verzweifelt dass ich die Probezeit nicht bestehe :( Wir gesagt bin eine gute Schülerin, habe mich immer korrekt auf Station und Schule krank gemeldet und die AUs auch sofort abgegeben.

    Jetzt meine Frage, was denkt ihr, muss ich mir Sorgen machen?Hattet ihr schon mal einen ähnlichen Fall?

    Liebe Grüße und vielen Dank im voraus! :-)
     
  2. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Wenn du Noro hattest, und ihn dir womöglich noch auf Arbeit eingefangen hast,
    glaube ich du brauchst dir nicht unbedingt Gedanken zu machen.
    Bei uns waren auch ein paar in der Probezeit krank, "durchgefallen" sind nur die die sich nicht Krankgemeldet haben und unentschuldigt gefehlt haben..

    Kopf hoch, das wird schon :-)
     
  3. rbk127

    rbk127 Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Da kann ich mich nur anschließen!
    Wir hatten bei uns im Kurs auch einige die schnell über die üblichen Fehlzeiten hinaus kamen!
    Geflogen sind aber nur die, die Unmotiviert waren und schlechte Noten bekommen haben!
    Für einen Noro Virus kann man ja noch nicht mal was... der ging dieses Jahr wieder extrem rum!
    Ich finde es gut das du das Gespräch mit deiner Kursleitung suchst und denke das die es auch sehr positiv sehen werden das du dich bemühst!
    Aber wie gesagt zu viele Sorgen deswegen solltest du dir nicht machen!
    Ich wünsche dir für morgen viel Erfolg!! :-)
     
  4. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Du hattest ja sozusagen aufgrund der positiven Stuhlproben ein Arbeitsverbot. Eigentlich dürfte dir diese Zeit nicht als Fehlzeit angerechnet werden. So war es jedenfalls bei mir damals - die letzten 12 Tage "krank" bei meiner Salmonellen-Infektion wurden nicht gezählt.

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  5. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Leider werden die Tage normalerweise trotzdem gezählt.
     
  6. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Finde ich ehrlich gesagt nicht in Ordnung - der Arbeitgeber hat ja schließlich einen Vorteil davon, dass Du nicht arbeiten kommst: Du steckst keine anderen Mitarbeiter und Patienten an!
     
    #6 anästhesieschwester, 19.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2013
  7. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Klar ist das nicht fair - aber irgendwo muss man eben die Grenze ziehen. Soll man dann die Fehltage wegen einer Appendizitis zählen und die wegen Noroviren nicht? Du verstehst sicher, was ich meine.
     
  8. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Hatte einen Arbeitsunfall und war fast 4 Wochen krank, mir wurde jeder einzelne Tag gezählt....
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Bedanke dich bei deinem Arzt, dass er dich solange krank geschrieben hat. Noro's sind noch eine Zeit nach abklingen der Symptome nachweisbar, was aber nicht zwingend mit einer Krankschreibung einhergehen muss, sondern nur mit entsprechender Hygiene (siehe auch RKI-Ratgeber für Ärzte).

    Die Zeit zählt zu deinen Fehlzeiten und es wäre ggf. sinnvoll zu überlegen ob du nicht im Herbst neu mit der Ausbildung beginnst, da dir in den 3 Jahren nur 10% Fehlstunden in der Praxis zustehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einsatz verpasst Forum Datum
Praxiseinsätze als Schwerpunkt auf Intensivstation in der 3-jährigen Grundausbildung (GKP/GKKP) Ausbildungsinhalte 08.11.2016
Job-Angebot Städtereisen einmal anders? Einsätze in Ihren Wunschstädten! Stellenangebote 30.09.2016
Psychiatrie in der Ausbildung als Pflichteinsatz Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 29.09.2016
Leitfaden zum Einsatz akademischer Pflegekräfte Studium Pflegewissenschaften 09.07.2016
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.